Ausweis eine Woche vor Erhalt des neuen wieder gefunden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Einfach verschweigen und auf ewig in irgend einer Schublade aufbewahren?

Auf gar keinen Fall!!

Du bist verpflichtet, das Wiederauffinden des Ausweises anzuzeigen! Nimm den alten Ausweis ganz einfach mit, wenn du den neuen Ausweis abholst.

Du unterschreibst dann einfach eine Erklärung über das Wiederauffinden, und gibst ihn dann ab, oder lässt ihn dir entwertet wieder aushändigen.

Sowas passiert halt. Was soll daran peinlich sein? Du bist nicht der Einzige dem das passiert.

Woher ich das weiß:Beruf – Sachbearbeiter im Einwohnermeldeamt seit 8 Jahren
Von Experte PissedOfGengar bestätigt

Du bist gem. PAuswG § 27 Abs. 1 Nr. 3 verpflichtet, das Wiederauffinden der zustaendigen Behoerde zu melden und den wieder aufgefundenen Ausweis dort vorzulegen.

Unterlaesst du dies, kann gem. PAuswG § 32 Abs. 1 Nr. 7 sowie § 32 Abs. 3 ein Bussgeld bis zu 3.000 Euro verhaengt werden (in der Praxis aber wohl meist deutlich weniger).

Ruf bei der Behoerde an und erzaehle das.

Alten zuhause liegen lassen und Neuen benutzen.

Was möchtest Du wissen?