Ausweg aus Potenzstörungen durch Medikamente?

9 Antworten

Ich würde mit dem verschreibenden Arzt darüber reden. Evtl. muss man ein anderes Medikament nehmen. Denn diese Nebenwirkung ist ja nicht förderlich für die Lebensqualität.

Leider ist das eine häufige Nebenwirkung... :( aber spreche doch mal Deinen Arzt darauf an, vielleicht gibt es ein Mittel, bei dem Du Dich wohler fühlst. Ist ja schließlich auch Ziel dieser Art der Medikamente.

Das musst du unbedingt mit deinem Arzt besprechen. Er kann dir das richtige Medikamente verordnen. Du darfst nicht irgend eines nehmen, ev. von einem Freund, denn es muss auch zu deinen anderen medikamenten passen. Aber du wirst sehen, mit dem richtigen medikament wird wieder alles funtionieren.

Was möchtest Du wissen?