AuswandernnachAustralien?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So einfach ist das Auswandern nicht mehr. Australien hat genaue Vorstellungen, wer ins Land kommen kann und wer nicht. Zunächst kann ich Dir den Link empfehlen, den bergquelle72 schon genannt hat.

Dann kannst Du auf der skilled Liste der gesuchten Berufe nachsehen, ob Du bzw. Deine Mutter einen Beruf habt, der gesucht wird. www.border.gov.au/Trav/Work/Work/Skills-assessment-and-assessing-authorities/skilled-occupations-lists

Außerdem solltest Du bzw. Deine Mutter noch sämtliche Tests schaffen, wie Sprachtest oder Gesundheitstest. Und es sollte genügend Kapital auf dem Konto sein, damit Ihr die ersten Monate bis zu einem Jahre auch ohne Job überstehen könnt, mit Wohnung, PKW, Verpflegung etc..

Mit einer 1,8 im Realschulabschluss hast Du die Möglichkeit noch das Abitur zu machen und Zahnmedizin zu studieren. Das wurde hier schon genannt und dem kann ich nur zustimmen, denn als Zahnarzt/Zahnärztin hättest Du weitaus mehr Chancen für eine Einwanderung.

Wo sich die Botschaft befindet, ob direkt vor der Haustür oder am anderen Ende des Landes, ist für die Beantragung der Visa vollkommen egal, da das per Internet geschieht. http://germany.embassy.gov.au/belngerman/Visas_and_Migration.html

Ganz einfach. Du kannst dein Studium/Ausbildung anfangen und beenden, dann noch ein paar Jahre Berufserfahrung sammeln. Dann Daumen druecken das dein Beruf noch auf der SOL steht und ein Visum beantragen. Mit viel Glueck, ca. 10,000 Eur und ein paar Jahre spaeter und schon hast du ein Visum.

Wie deine Mutter ein Visum bekommen kann, keine Ahnung. 

Ausreichend informationen findest du auf www.border.gov.au und die SOL findest du da auch http://www.border.gov.au/Trav/Work/Work/Skills-assessment-and-assessing-authorities/skilled-occupations-lists

Um Kieferorthopäde zu werden mußt Du Zahnmedizin studieren. Dazu brauchst Du ein exzellentes Abitur.

Dies nur mal vorneweg ....

Um in Australien einwandernn zu dürfen, braucht man i.d.R. einen Abschluß eines gesuchten Berufes. Die Kriterien sind vielfältig und kompliziert und werden in einem Punktesystem zusammen gefaßt. Hier ist es dargestellt, da kannst Du mal überprüfen, ob Du auch nur in einer einzigen Kategorie Punkte bekommst.

https://www.auswandern-handbuch.de/auswandern-nach-australien/

Wissenwas 03.07.2017, 17:07

Ich habe einen Notenschnitt von 1,8 wollte ich nur mal sagen 

0
bergquelle72 03.07.2017, 17:09
@Wissenwas

Das ist schön, dann kannst Du ja zum Abitur weitermachen und ein Studium anstreben.

Dadurch erhöhen sich die Chancen rapide in das Einwandererranking zu kommen.

3
stefan1531 03.07.2017, 17:15
@Wissenwas

Ein 1,8er Realschulabschluss ist aber noch längst kein exzellentes Abitur.

3
LouPing 03.07.2017, 17:26
@Wissenwas

Hey Wissenwas

Um problemlos und ohne Wartesemester Zahnmedizin studieren zu können sollte dein Abiturschnitt nicht über 1.5 liegen. 

Ein guter Realschulabschluss langt nicht! 

Australien fordert hohe berufliche Qualifikationen (möglichst gesuchte Berufe) und zum Start in das neue Leben Eigenkapital. 

Ersteinmal in ein "soziales Netz" einwandern geht nicht. 

1

In dieser Hinsicht sind die Australier schlauer und konsequent. Ohne berufliche Zukunft oder finanziellen Nachweis für den Lebensunterhalt, bekommt man kein Visum zum dauerhaften Aufenthalt.

Was möchtest Du wissen?