Auswandern nach london mit Ausbildung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist halt die Frage, ob das nach dem Brexit noch möglich ist. Das solltest du als Erstes klären.

ob es schlau ist? nö. also vom wirtschaftlichen aspekt.

es ist aber keine frage ob es schlau ist sondern was du willst. wenn du es willst why not. gerade weil du familie dort hast

es ist schwerer dort zu leben aber nicht unmöglich sagt toyota. und wenn du es willst dann wirst du schon glücklich auch unter den schwereren bedingungen

Kommentar von XbladowX
23.09.2016, 15:33

Danke für deine Antwort ich könnte hier auch genug sparen und dort bei meinem cousin arbeiten

0
Kommentar von XbladowX
23.09.2016, 15:36

z.B.?

0
Kommentar von XbladowX
23.09.2016, 15:39

haha ok danke gür die info😂👍

0

Wenn man dort Familie hat und auch ein gewisses Kapital, um über die ersten Monate zu kommen, dazu eine gute Ausbildung: warum nicht? Die Wohnungsmieten in London sind extrem hoch, unter 1000,- Pfund/Monat gibt´s quasi nichts, und das ist dann schon billig. Und die Sprache sollte man perfekt sprechen. Wenn man jetzt nach England geht, braucht man sich wegen des Brexit keine großen Sorgen machen. Wird dieser vollzogen, wird es kaum Personen betreffen, die schon in England ansässig sind.

Kommentar von XbladowX
24.09.2016, 09:50

was wenn man nach dem Brexit geht bzw. nach dem es vollzogen wurde?

0
Kommentar von JGraunke
24.09.2016, 23:56

Wegen den Mietpreisen wohnt man auch Außerhalb und/oder in einer WG.

0

Was möchtest Du wissen?