Auswandern in die Türkei (Istanbul)

6 Antworten

Hallo,

viele Gedanken scheinst Du Dir ja noch nicht gemacht zu haben. Und ob Du hier die richtigen Antworten auf Deine Fragen bekommst ....

Erster Ansprechpartner für Arbeiten im Ausland ist doch immer die Botschaft oder ein Konsulat. Dann gibt es die Arbeitsagentur. Da gab es vor vielen Jahren mal eine Zentralvermittlung für Arbeitsstellen im Ausland. Dann hilft auch die Deutsche Außenhandelskammer in Istanbul weiter oder auch die Vertretung der türkischen Handelskammer in Deutschland. Das sind die richtigen Ansprechpartner!

Dort bekommst Du so viele Infos, dass Du locker ein paar Tage damit verbringen kannst, diese erst einmal zu ordnen.

Und in einem Flughafen arbeiten (wirklich innen drin) oder doch eher am Flughafen IST? Da schaust Du einfach mal auf deren Seite unter "Jobs" und "Karriere/Career" nach. Wenn Du auswandern willst, sollte Türkisch für Dich ja kein Problem sein und Englisch ist in der Luftfahrt nunmal Pflicht.

Was willst Du denn an Flugzeugen "rumschrauben"? Dann frage bei Sunexpress oder THY nach. Ganz so einfach ist das natürlich nicht; dazu brauchst Du eine Qualifikation nach PART-66 für "Freigabeberechtigtes Personal der Kategorien A, B1, B2, B3 und C gemäß Verordnung (EG) Nr. 2042/2003 Anhang III (Teil-66)". Die Türkei ist ja EASA-Mitglied und hat sich damit den Verordnungen und Regelungen der EU angeschlossen.

So ganz ausgereift scheint mir das Projekt "Auswandern in die Türkei" noch nicht zu sein. Ich hake es mal unter "interessante Überlegung" ab.

Kannst du von mir aus machen. Du hast recht, ich hab mich nunmal nicht wirklich informiert bevor ich dorthin renne und nachfrage kann ich doch hier nachfragen ist doch dafur geeignet oder nicht ? Ich mein was für einen Sinn hat dann diese Seite ? Ich muss mich erst informieren damit ich hier nachfragen kann ? Schwachsinn.

0
@aisadaxe

Hi, nein, es ist durchaus kein Schwachsinn. GF kann man als Meinungsplattform akzeptieren oder als Erfahrungsquelle. "Wer war schon mal ...?" oder "Eure Meinung zum Auswandern." Meinungen oder Erfahrungen sind etwas anderes als Fachfragen.

Was brauche ich, wenn ich auswandern will? So etwas in der Art. Auf alle Faktenfragen gibt es hier doch meistens unterschiedliche Antworten. Wem willst Du da glauben oder welche Antwort ist die richtige?

Zum Beispiel Deine Frage. Natürlich frage ich als erstes bei der Botschaft. Das ist für mich selbstverständlich. Oder nimm mein Lieblingsthema "Pilotenausbildung" und dort die Frage nach der Schulbildung. In 90 % aller Fälle kommt "Abitur". Das ist aber völliger Quatsch, weil der Gesetzgeber, die EU, überhaupt keine bestimmte Schulbildung vorschreibt. Das könnte jeder nachlesen, aber nein, man schwafelt sich lieber etwas zusammen. Dass einige Airlines abweichende Anforderungen stellen, ändert nichts am Sachverhalt.

Das meine ich und bin durchaus nicht der Ansicht, sich bei den zuständigen Stellen zu erkundigen, wäre Schwachsinn, sondern das sagt einem der gesunde Menschenverstand. Man holt sich Infos immer von den Leuten, die die Vorschriften machen oder vertreten. Alles andere ist Unsinn.

Also, GF als Meinungs- und Erfahrungsseite ja, als Antwort auf rechtliche oder sonstige sachliche Fragen nach Fakten nein.

Viel Spaß in IST!

0

Warte erst mal dein Abi ab und mache eine Ausbildung. Ohne wirst du wohl kaum "durchstarten und Karriere machen". Bis dahin kann die Türkei evtl. schon EU-Mitglied sein oder die Bedingungen können sich in anderer Weise verändert haben.

Hast recht...

0

Das was ich nur weiß ist, Du brauchst eine Greencard um dort arbeiten zu dürfen, wenn Du nicht die türkische Staatsangehörigkeit besitzt. Dazu mußt Du zu einem türkischen Konsulat fahren. Du kannst bei Deiner Krankenkasse nachfragen, wie das mit der deutschen Krankenversicherung läuft, wenn Du auswanderst. In der Türkei wirst Du über den Arbeitgeber krankenversichert.

Mit der Greencard kannst Du Dich dort aufhalten solange Du möchtest, kannst arbeiten, Du kannst Dir ein Haus anschaffen und Du dürftest dann sogar auch was erben, wenn Dir jemand dort was vererben möchte :D

0
@Charizman

Vielen Dank... Das ist mir sehr wichtig konnt mich nirgends Informieren.

0

Eine Greencard? Ich kenn die nur von den USA.

0
@Terezza

Tja, das heißt grüner Pass, aber greencard ist damit gleich zu setzen

0

Was möchtest Du wissen?