auswandern in die türke mit Familie

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das sind doch schon fast die besten Voraussetzungen um auszuwandern. Wovon lebt ihr bis ein Job gefunden wurde? Wenn das sicher is und alle wollen, dann geht.

Wir sind vor 3 Jahren nach Niederlande ausgewandert. Job hatte mein Mann vorher gesucht bzw bekommen, mit dem Arbeitsvertrag in der Hand dann eine Wohnung bekommen und ich und Kind konnten dann auch endlich mit rüberziehen (er wohnte bis zur Wohnungsanmietung in einem Hotel).

Danke für deine Antwort. Wie alt ist dein kind gewesen und bereust du es heute? Wir werden das wohl auch so machen mann fliegt vor und ich mit den kindern nach Lg

0
@melih98

Knap 3,5 Jahre alt gewesen. Wobei sie das etwas mehr als das erste Jahr meinte, daß sie zurück will. Was aber daran gelegen haben wird, daß sie die fremde Sprache nich verstanden hat. Seit sie in der Schule is, hat sich das geändert.

Ich bereue es keine Sekunde, die Menschen hier sind viel freundlicher und es is auch echt, kein Geheuchel. Vor allem kein "Lass mich an dein Bein pinkeln". Letztes Jahr haben wir ein Haus gekauft :)

0

Ob das gut geht hängt auch von den Motiven ab warum ihr auswandern wollt. Darf dein Mann in der Türkei arbeiten? Wenn er untätig zu Hause rum sitzt kann das schnell zum Problem werden, je nach Persönlichkeit.

Wir haben beide Heimweh obwohl wir beide hier aufgewachsen sind, hier zu schule gegangen sind unsere Ausbildungen abgeschlossen haben, sind wir halt ausländer Wir haben etwas zusammen gespart mit dem mein mann sich selbstständig machen möchte. Ich denke kommt zeit kommt rat Lg

0

find ich gut deine entscheidung! hier geht gerade eh nur alles den bach runter. türkei hat ein wirtschaftswachstum das um einiges höher ist als das von deutschland. es wird immer westlicher dort und moderner. menschen sind viel freundlicher und es gibt jedenfalls noch einen zusammenhalt dort! und das sag ich als deutsche schon traurig!

In den Städten is es nich erst seit gestern moderner. Die Erzählungen, die ich kenne, sind bald 20 Jahre alt.

0

Ihr müßt euch mit den türkischen Einwanderungsbehörden in Verbindung setzen. Man kann ja nicht einfach so "einwandern". Wenn man einen türkischen Pass/Staatsbürgerschaft hat, kann man natürlich beliebig einreisen und einen Wohnsitz nehmen. Wenn ein Familienmitglied türkisch ist, ist es aber vermutlich einfacher, für alle einen Aufenthaltsstatus zu bekommen. Macht euch bei den Behörden schlau.

Viel Glück und viel Erfolg in meiner Lieblingsstadt!

Bon Voyage!

Was möchtest Du wissen?