Ausversehen mit WG-Mitbewohnerin geschlafen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ICh Schätze, sie wird nichts rum erzählen denn sie is auch betroffen. Wenn du zuviel angst hast könnte das vertrauen schief stehen bei deiner mitbewohnerin. Rede mit ihr und entschuldige dich das es ungünstig wahr der moment & das du dich ängstlich fühlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit ihr wieder ins Bett gehen, aber nicht unbedingt im betrunkenen Zustand. Eine bessere Empfehlung kann es eigentlich nicht geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichwersonst14
31.10.2015, 22:35

Naja, wenn ich nicht betrunken gewesen wäre, wäre mir das nie passiert. Iwie bereue ich es ein bisschen. Ich stehe nicht wirklich auf sie und sie möchte keine Beziehung und steht eigentlich auch nicht auf mich. Aber ich war ihr erstes Mal :-|....

0

jaaaa....is schon bitter den ruf zu haben volltrunken nicht gut im bett zu sein...

red mit ihr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?