Ausversehen Ladendiebstahl, jetzt anzeige was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich hätte da total die szene gemacht und als erstes mal das handy nicht gekauft, dann rumgeschrien, dass ich so einen drecksladen bestimmt eh nicht mehr betreten möchte

auf jeden fall wäre ich ultrasauer geworden

das ist doch ein hohn, dass die das zur anzeige bringen

ich denke, dass sie das verfahren einstellen werden, vielleicht gegen auflage, 10 sozialstunden oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt nicht zu diesem Termin gehen. Das würde dein Problem allerdings nicht lösen. Es ist daher sinnvoll und in deinem Interesse, den Termin wahrzuehmen. Erzähle deine Sichtweise der Geschehnisse. Deshalb wurdest du zu dieser Anhörung eingeladen. Ob dir die Beamten glauben, kann dir niemand beantworten. Wenn sie dir nicht glauben, kann es zu einem Strafverfahren kommen. Aber selbst dann hast du immer noch die Möglichkeit, dich zu verteidigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gdhdhdjreklelr
01.07.2016, 14:56

Was würde denn passieren wenn ich nicht hingehe?

0

Das wird von der Staatsanwaltschaft eingestellt. Saturn hat offensichtlich kein Fingerspitzengefühl!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schildere der Polizei das richtig. Du hast ja sicherlich nen Vertrag den kannst du mitnehmen. Damit solltest du um den Diebstahl herumkommen. Diebstahl ist ein Vorsatzdelikt...(wie willst du auch fahrlässig (also unbeabsichtigt) jemandem etwas stehlen??).

Außerdem steht im StGB drin, dass du jemandem etwas in der Absicht wegnehmen musst um es dir rechtswidrig anzueignen.

Also Aneignungsabsicht und Enteignungsvorsatz. Ich sehe hier jedoch nicht, dass du den Vorsatz hattest dem Laden dies zu wegzunehmen (da der Mitarbeiter ja auch noch meinte dass es das war).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Szwab
01.07.2016, 17:56

Wie man jemanden etwas fahrlässig stiehlt? Ganz einfach. Ich nehme meinem Sitznachbarn das Buch weg und packe es ein weil ich denke, dass es meins ist. Fahrlässiger Diebstahl funktioniert sehr wohl wie du merkst. Er steht nur nicht unter Strafe.

0
Kommentar von AssassineConno2
01.07.2016, 18:43

Ja gut, da hast du Recht ^^

0

Was möchtest Du wissen?