Ausübung Hobby bei Erwerbsminderungsrente

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kommt eigentlich weniger auf die Stunden an sondern mehr auf den Jahresverdienst.

Und selbst wenn Du damit "reich" wirst, bist Du nie schlechter gestellt als vorher. Was Du zu viel verdienst, das wird Dir dann einfach abgezogen - und das dürfte hier kaum passieren. Bedenke auch, dass Du die Utensilien die Du verbrauchst ja auch noch vom Verdienst abziehen musst. Würde mich wundern, wenn Du überhaupt einen nennenswerten Gewinn erwirtschaften würdest.

Es kommt auf den monatlichen Verdienst an. Und wenn die 450 Euro Grenze überschritten wird, dann wird mind 1/4 der Rente gekürzt und nicht einfach der zu hohe Verdienst abgezogen. Aber: solange der Verdienst von 450 Euro brutto im Monat nicht überschritten wird,ist es auch für die DRV in Ordnung. Hier wird in der Regel nicht explizit nachgefragt, wieviele Stunden der Versicherte für seine 450 Euro arbeitet.

0

hallo,

um ganz sicher zu gehen sprichst du mit dem arbeitsamt (zuverdienst) und der drv und verweist auf die meinung der therapeuten. die zusagen lässt du dir schriftlich geben.

alles gute

dickie59

Hallo mimabu,

Sie schreiben unter anderem:

Ausübung Hobby bei Erwerbsminderungsrente<

Antwort:

Wenn Ihnen die volle Erwerbsminderungsrente bewilligt wird, erhalten Sie von der DRV wie jeder andere Rentenbezieher auch, einen Rentenbewilligungsbescheid!

In diesem Rentenbewilligungsbescheid wird seitens der DRV unübersehbar darauf hingeweisen, daß jegliche Änderung in den persönlichen Verhältissen unverzüglich bei der DRV angezeigt werden muß, sonst droht ggf. Entzug der Rente!

Aus diesem Grund sind Sie gut beraten, wenn Sie dann, wenn es soweit ist, mit Ihrer zuständigen DRV-Rentenanstalt (Ihrem zuständigen Sachbearbeiter) Kontakt aufnehmen und sich von Ihm einen schriftlichen Unbedenklichkeitsbescheid betreffs Ihrer Tätigkeit ausstellen lassen! Mündliche Zusagen taugen nichts!

Sollte sich Ihre Rentenantragsverfahren weiter in die Länge ziehen, kommt eventuell die Nahtlosigkeitsregelung in Betracht, falls Ihr ALG 1 endet:

google>>

ra-buechner.de/meldungen/M121-Arbeitslosengeld-nach---125-SGB-III-muss-solange-gezahlt-werden,-bis-die-Rentenversicherung-Erwerbsminderung-positiv-festgestellt-hat-.php

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Vielen Dank für die schnelle Reaktionen.

Die DRV ist bekannt, das ich als Zauberer tätig war und hat bereits nachgefragt, ob ich derzeit ein monatlicher Gewinn erziele. Momentan keine Einnahmen und somit kein Gewinn. Meine letzte REHA will mich aber dieses Jahr gegen Gage buchen. Aber dies führt ebenfalls zu keinem Gewinn. Der Gewinn ist auch gar nicht die Frage. Sondern, allein die Tatsache, das ich körperlich mir zu traue, einen Autritt zu machen. Da ich keine Erfahrung habe mit DRV, kommen uns die Ängste auf, das wer sich zutraut, öffentlich aufzutreten, der kann auch drei Stunden arbeiten. Nach der Stunden Rechnung sehe ich zwar kein Problem, aber die DRV???

0
@mimabu
Da ich keine Erfahrung habe mit DRV, kommen uns die Ängste auf, das wer sich zutraut, öffentlich aufzutreten, der kann auch drei Stunden arbeiten. Nach der Stunden Rechnung sehe ich zwar kein Problem, aber die DRV???<

Antwort:

Niemand hat eine Kristallkugel um im Voraus zu sehen, wie die DRV reagiert, wenn diese von Ihrem Hobby erfährt! Es blleibt natürlich das Risiko, daß Sie bei der DRV schlafende Hunde wecken, wenn Sie mehr als 3 Stunden pro Arbeitstag aktiv sind!

Ob es dieses Risiko wert ist, das können nur Sie selbst ermessen!

Sondern, allein die Tatsache, das ich körperlich mir zu traue, einen Autritt zu machen.<

Antwort:

Nur Ihr zuständiger Sachbearbeiter bei der DRV kann Ihnen da verbindlich weiterhelfen!

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

0

Hallöchen,

die Sorgen und Befürchtungen Deiner Ehefrau sind völlig unbegründet.

Auch beim Bezug der vollen Erwerbsunfähigkeits Rente (100%) darfst Du im Monat maximal 450€ hinzu verdienen ohne einen Abzug an der Rentenzahlung! Kommst Du auf höhere Werte wird entsprechend gekürzt.

Diese Regelung stand auf meinem EU - Rentenbescheid auf der letzten Seite! Ich hatte das nicht verstanden und bei der Rentenversicherung vorsichtshalber zweimal nachgefragt.

Grüße

Was möchtest Du wissen?