Austritt? Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hey,

also das sollte kein Problem sein, wenn die Pferde beide gut trainiert sind, und gesundheitlich fit sind. Eventuell braucht ihr aber Ausreitplaketten :) 2- 2 1/2 Stunden kann man mit gut trainierten Pferden auch durchreiten, da braucht man gar nicht abzusteigen und zu führen.

Liebe Grüße und viel Spaß :)

Also wenn die Pferde geländegängig sind sollte das machbar sind- wenn sie trainiert sind müsst ihr auch nicht absteigen und führen. Auf Wanderitten reiten wir teilweise bis zu 3 stunden durch bevor ne halbe bis 1 Stunde Pause machen und dann meist nochmal ca 1-2 Stunden im Sattel sitzen. Aber da laufen wir auch fast ausschließlich schritt, galopp meist gar nicht und nur wenig Trab. Aber zum Training mach ich auch ganz gerne mal 2 Stunden Ausritte mit Trab und Galopp , da ist nichts gegen einzuwenden wenn man es nicht übertreibt ;) lg

Wenn die Pferde gut trainiert sind und genügend Ausdauer haben sollte das kein Problem sein...Ihr müsst auch nicht zwingend absteigen wenn ihr einfach Schrittpausen macht wenn ihr drauf sitzt geht das auch..2 Stunden sind nicht so viel für ein gut trainiertes Pferd

Das mit dem Gewicht ist doch überhaupt kein Problem?! :o Was habt ihr? :D Also das geht auf jeden Fall das tragen die doch lockerst ist doch ganz normal :D

ist doch alles gut solange ihr den pferden genug schrittphasen gebt

Natürlich, ihr solltet bloß nicht zu oft traben oder galloppieren :) Vor allem wenn es so heiß ist ;-) Viel Spaß :D

Solange ihr reichlich Pausen macht und die Pferde grasen lässt, ist dagegen doch nichts einzuwenden...

Reitet ihr denn jetzt mit euren shettys aus? Wurde dir nicht in deiner frage davor, klar gemacht das ihr zu groß nd oder zu schwer seid?

Was möchtest Du wissen?