Wie gehe ich mit dem Austritt aus der Psychiatrie um?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das besprichst du doch am besten mit deinem Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Youareme
20.10.2015, 17:45

Danke, aber mein Arzt hat diese Woche so gut wie nie Zeit. Bin froh, wenn ich ihn überhaupt sehe.

0

Wenn du willst können wir ein wenig reden oder schreiben wenn es dich beruhigen würde, du musst nach vorne blicken und ich weiß dass du es schaffen kannst dein leben richtig gut zu führen und daran solltest du auch glauben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Youareme
20.10.2015, 17:59

Ich denke auch, das ich in der Lage sein müsste, aber die Nervosität ist stärker. Sonst würde ich mich nicht innig damit beschäftigen.

0
Kommentar von fcb312
20.10.2015, 18:00

Du redest dir ein fass das alles total viel ist, aber du kannst das schaffen, locker, du kannst das.

0

Was möchtest Du wissen?