Austragung aus dem Grundbuch bei 50 % Anteil am Gebäude und Grundstück. Kostengünstige Lösung vorhanden?

2 Antworten

Jetzt bin ich an dem Punkt, wo ich für mich mit meinem Grundbucheintrag abgeschlossen habe und der Ruhe wegen auch einer Abtretung zustimmen will.

Das würde ich an deiner Stelle ganz bestimmt nicht machen. Oder wirst du in irgend einer Weise dafür entschädigt? Was sagt denn deine Lebensgefährtin zu dem Thema?

Umschulden wollten wir nicht unbedingt. Ob dies noch möglich ist nach Kündigung der Kreditverträge weiß ich auch nicht.

Wieso soll das nicht gehen? Zinsen sind momentan sicherlich auch niedriger als vor 10 Jahren. Da ihr extra gekündigt habt, lief die Zinsbindung also auf mehr als 10 Jahre? Bei den momentan viel günstigeren Zinsen war eine Kündigung dann so oder so empfehlenswert.

... aber die Befürchtung ist doch erlaubt, wenn man/Frau sich das Deutsche Erbrecht so anschaut, oder?

Viel Glück und binde einfach ein Deinen Berater. Zudem kann SV ja eine Sicherheit ins Grundbuch eingetragen lassen für seine Schenkung.

Was möchtest Du wissen?