austauschschüler für 2 wochen; schlafplatz; fragen?

1 Antwort

Du solltest beim Austauschschüler darauf achten, daß du keinen Jungen bekommst. Ich denke, das kann man regeln.

Super, daß du so ein großes Zimmer hast. Da würde ich aber meinen Besuch nicht im Ankleidezimmer schlafen lassen, das wäre echt nicht nett.

Wenn es soweit ist, könnt ihr ja überlegen ( oder du überlegst mit deinen Eltern zusammen ) wo der Gast schlafen kann ......Bett oder Couch.......

also würde das gehen zu zweit in einem zimmer?

0
@LeoLaLaLa

Ich kenne die Anforderungen nicht bei einem Schüleraustausch, aber ich glaube nicht, daß da jeder Schüler oder Gast sein eigenes Zimmer haben muß. Bei der Größe deines Zimmers mit eigenem Bad wird das gehen.

0

Was tun wenn man nicht mehr aus dem Bett kommt?

Hallo Leute, seit Wochen komme ich nicht aus dem Bett raus ohne Begleitung. Bin sehr Antriebslos und liege den ganzen Tag über im bett.Hab keine Lust auf gar nix.Mein Zimmer ist andauernd abgedunkelt und ich weiß echt nicht mehr weiter.

...zur Frage

Genügen 300-400 € um eine 1-Zimmer-Studenten-Wohnung mit 20 m² einzurichten?

Es braucht einen Schreibtisch, ein Bett/Rost/Matratze, 1 guter Stuhl und eventuell ein Klappstuhl, eventuell eine Couch, ein kleiner Kleiderschrank. Küchennische ist schon enthalten inkl. Schränke.

Wo geht man für das Budget am besten einkaufen? IKEA?

...zur Frage

Bett als sofa bzw couch?

Hallo, ich habe folgendes Problem, dass ich kein Platz in meinem ´Zimmer für eine Couch oder ein Sofa habe. Deshalb wollte ich mein Bett tagsüber zum sofa bzw couch machen und nachts zum schlafen als Bett benutzen. Habt ihr ne Idee?? Ach ja und mein Bett steht unter einer schräge kann es aber noch einige cm herraus schieben

...zur Frage

Palettenbett und Couch zugleich?

Hallo Leute!
Ich überlege schon lange mir eine "Schlafcouch" anstatt ein Bett in mein Zimmer zustellen. Aufgrund des Platzmangels geht halt beides nicht separat. Ich finde jedoch keine passende Couch, die meinen Vorstellungen entspricht. Nun zu meinem Vorhaben: Ich habe mir überlegt aus Paletten eine Couch zu bauen, die man nach Belieben auch in ein Bett umwandeln kann. Ich würde mir 4 Paletten holen und die jeweils auf die Maße 100x70 zu schneiden. Als Couch würde ich jeweils 2 übereinander stapeln und diese nebeneinander stellen, sodass ich dann eine 200x70 cm große Couch hätte. Als Unterleger würden zwei 70x200 cm große Mattratzen dienen, die auch übereinander sind. Wenn ich nun ein Bett haben möchte, würde ich die Paletten, die übereinander sind nun aneinander reihen, sodass man auf 140x200cm kommt und die Mattratzen darauf legen, dass man auch eine Liegefläche von 140x200 hat. Was haltet ihr von dieser Idee? Ich habe leider keine große Kenntnisse vom Handwerk, sodass ich nicht weiß ob das eine realistische Idee ist, die man umsetzen kann.

...zur Frage

Gastfamilie wechseln? - Schule behalten?

Hallo, Ich bin jetzt seit sonntag in Amerika in einer Gastfamilie als Austauschschuelerin und habe hier einige Probleme. Das Haus in dem wir wohnen ist super klein und eng und da ich mir mit meiner Gastschwester (13) das Zimmer teile, habe ich nicht wirklich eine Rueckzugsmoeglichkeit. Ich bin es halt nicht gewohnt in Deutschland nirgendswo alleine sein zu koennen und wenn ich hier alleine sein will, muss ich mich im Bad einschliessen oder in den verwuesteten Garten gehen. Es ist alles super unordentlich und dreckig hier. Ich kann nicht einfach wie in Deutschland in die Kueche gehen und mir selber was zu essen machen, da ueberall dreckiges Geschirr und Dosenessen rumsteht, weil die Familie keinen andren Platz dafuer hat. Ausserdem hat meine Gastfamilie keinen Tisch. Keinen Esstisch, keinen Sofatisch, geschweige denn einen Schreibtisch fuer mich oder meine Gastschwester. Essen und Hausaufgaben machen wir entweder im Flur, Bad, Bett oder auf dem Sofa vorm TV. Es wird mir hier schon nach wenigen Tagen yu viel (Kulturschock, etc. ) und immer wenn ich mit meiner Familie in Deutschland skype fang ich an zu weinen. Meine Gastmutter hat das mitbekommen und mich drauf angesprochen und gefragt ob ich darueber nachgedacht habe, in eine Gastfamilie mit einem groesseren Haus zu wechseln und ich habe natuerlich die Wahrheit gesagt und alles mit ihr besprochen. Auch habe ich gesagt, dass ich der Gastfamilie eine Chance geben moechte und noch ein, zwei Wochen abwarten moechte. Meine Frage ist nun, wenn man die Gastfamilie wechselt, kommt man doch sehr wahrscheinlich wieder in den gleichen Staat, also koennte man evtl. die Schule behalten? Die Leute in der Schule scheinen super nett!!

...zur Frage

Brauche ich für einen Austauschschüler ein eigenes zimmer?

Hallo. Ich möchte gerne einen Schüleraustausch im Sommer machen. Ich gehe für 3 Wochen in ein anderes Land und nehme meinen Austauschschüler dann für 3 Wochen mit zu mir. Braucht der dann ein eigenes zimmer oder reicht es eines mit ihm zu teilen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?