Austauschschüler Argentinien Alkohol Frauen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt auf die Regeln deiner Organisation drauf an. Ich persönlich kenne keine Organisation die den Alkoholkonsum erlaubt, zumal Alkohol in Argentinien offiziell erst ab 18 ist. Einige Organisationen haben sogar eine "no dating"-Regel, das wird aber meist weniger streng gehandhabt. Aber mit einer Aufreißer-Mentalität wird das in Argentinien eh schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von outlookluke
30.03.2016, 21:49

hii warst du schon in argentinien wie sind die leute so dort ?

0

Fahre erst mal nach Argentinien, du wirst sehen, dort gehen die Uhren etwas anders als bei uns. Dort wirst du wieder in die Realität zurückgeholt. Was du dir hier bei uns darüber ausdenkst, wirst du dort sehr bald über Bord werfen müssen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frauen in Argentinien stehen genauso auf alkoholisierte, Macho-Anmacher wie in Deutschland, gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist dort unten etwas anders als bei uns. Frauen aufreißen in Bordellen ja. Pass auf, dass du dir nichts holst. Schau mal bei Google rein da wirst du sicher Informationen finden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann wirst du ganz schnell alleine sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne die Gesetze in Argentinien nicht, aber :

Punkt 1 : sie sind wahrscheinlich anders
Punkt 2: du genießt keine diplomatische Immunität
Punkt 3 : es geht darum das Land kennen zu lernen und sich zu bilden. Um zu saufen, kannst du auch nach Mallorca.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du Alkohol trinken darfst, kommt auf dein Alter an, genau wie in Deutschland auch, und es gibt kein Gesetz, dass es verbietet, zu versuchen, Frauen aufzureißen. Ob du allerdings mit der weit verbreiteten, plumpen, direkten deutschen Art bei den Argentinierinnen ankommst, darf bezweifelt werden. Vor allem, wenn du schon in deiner Frage von "aufreißen" schwafelst.

Machotum ist zwar in Argentinien durchaus verbreitet, Plumpe Anmache kommt aber trotzdem nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?