Austauschjahr- zu zweit in eine Gastfamilie?

3 Antworten

Also.Es können 2 Schüler aufgenommen werden,aber(das ist der Haken)nicht von der gleichen Nationalität.Hat mir meine Lehrerin und viele Orgas erzählt

Hoffe ich konnte dir helfen maddie1131997

Soviel ich weiss geht das nicht, es wird wahrscheinlich schon schwierig sein euch in der selben Stadt unterzubringen. Ich finde auch das es ueberhaupt keinen Sinn machen wuerde, da ein Austausch ja dafuer da ist um neue Erfahrungen zu sammeln, unabhaengig von Familie und Freunden.

Ja, das ist moeglich und stellt fuer jede engagierte Organisation kein Problem dar. Ich bin 2009 "zu zweit" in einer Gastfamilie untergekommen und das war voellig unproblemarisch.

2006 hatte ich den Fall, dass wir "zu zweit" in unterschiedlichen Gastfamilien unterkommen wollten, diese aber nicht weit auseinander liegen sollten. Auch das war kein Problem. Unsere Gasteltern wohnten nur wenige hundert Meter voneinander entfernt und wir konnten uns gegenseitig besuchen kommen. Der Vorteil: Man bekommt damit zwei Gastfamilien. Bei uns war das so, dass sich die Gasteltern selbst nicht kannten und wir schliesslich der Anlass waren, dass es zu "Familienfesten" gekommen ist. Eine wunderebare Sache!

Organisationen fuer die USA kenne ich leider nicht. Haltet im Hinterkopf, dass bei einem so langen Aufenthalt hohe Kosten finanziert werden muessen (Taschengeld nicht vergessen). Wenn es euch um die Sprache geht, waeren auch Australien, Suedafrika oder Neuseeland eine Option, da guenstiger (Flug eingeschlossen). Sollte euch Neuseeland interessieren, schaut mal hier: www.kiwi-english.de.

Falls ihr 2012 unter 18 Jahre alt seid, gelten zusaetzliche Auflagen und eure Eltern (Erziehungsberechtigten) muessen das genehmigen.

Noch etwas: Was wollt ihr ein Jahr lang machen? Statt nur in einer Gastfamilie zu wohnen, warum nicht etwas Sinnvolles mit der Zeit anfangen? High School? Universitaet? Jobben? Sprachschule?

Viel Spass und Gruesse aus Neuseeland

Hallo KiwiEnglish ist es wirklich möglich auch in den usa mit einer freundin in eine gastfamilie zu kommen? das würde ich nämlich auch gerne. da ich und meine beste freundin vorhaben ein auslandsjahr in den usa zu machen( natürlich auch mit high school,jobben,und etwas unternehmen...etc.) wir würden auch nur englisch reden und so. kannst du vielleicht mal ein paar organisationen nennen wo so etwas möglich ist und wie man so etwas beantragen kann? das wäre sehr sehr nett :)

0
@Cariix3x3

Hey Cariix3x3, mich wuerde wundern, wenn das nicht gehen sollte. Ich kenne direkt nur Neuseeland und hier ist das kein Problem. Siehe auch meine Antwort hier: Auslandsjahr USA.Zu zweit in eine gastfamilie.geht das?! . Da findest du auch einen Link zu Austauschorganisationen.

Bevor ihr allerdings an Jobben denkt, solltet ihr besser erst das Thema High School in den Griff bekommen. Das wird euch genug Energie kosten und ihr wisst den Rest eurer Zeit in den USA sicher besser zu verbringen als stundenlang beim Burgerriesen Fleischpflanzerl zwischen Broetchenhaelften zu legen ;-)

0

xD will ich sehen wo du austalien und neuseeland billiger bekommst als die usa :DDDDDDDDDDDDD

0

Was möchtest Du wissen?