Austauschjahr nach Klassenwechsel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Informier dich am besten bei Menschen die das schon gemacht haben oder eben bei deinen Lehrern. Eltern wissen eben bei manchen dingen nicht am besten bescheid.

Die meinung deiner Eltern solltest du auf jeden fall mit in deine Entscheidung nehmen. Aber wenn du das für dich selber machen willst, informiere dich unt entscheide dann.

Dann kannst du deinen Eltern ja auch evtl. Gründe für ein Austauschjahr legen. Dann ünterstützen sie dich ja vielliecht sogar noch.

Heisst das, du wiederholst einen Jahrgang? 

In welcher Klasse wärst du denn 2019 und wieviele Schuljahre hast du dann noch vor dir?

LinaEileen 29.06.2017, 08:03

2019 würde ich in die 11. Klasse kommen. Ich bin auf einem G9 Gymnasium.

0
webya 29.06.2017, 08:12
@LinaEileen

Wieso möchten deine Eltern jetzt nicht mehr, dass du ein Auslandsjahr machst? Wirst du dann bei deinem Abschluß zu "alt"?

Ich würde das immer machen, wenn es denn in den Rahmen passt. Muss natürlich auch  finanzierbar sein.

0

Was möchtest Du wissen?