Austauschjahr Japan : Bunte Haare und Tunnel erlaubt? Brauche dringend Rat!

7 Antworten

Hey,

also ich finde es super, dass Du ein Jahr nach Japan gehen willst!

Also es ist so, dass eigentlich in den meisten Ländern, auch in Japan, die Schulen dress codes haben. Das heißt, wenn es keine Schuluniform gibt, dann gibt es trotzdem einige Regeln, an die man sich halten muss. Ich schätze, die wenigsten Schulen tolerieren bunt gefärbtest Haar und Tunnel. Du solltest also schon die Haarfarbe wechseln und die Tunnel in der Schulzeit entfernen. Ob Du sie zuhause tragen kannst, hängt von der Offenheit Deiner Gastfamilie ab, Du solltest sie fragen.

Ich würde Dir empfehlen, Dich der Sache nicht nur deswegen zu verschließen, sondern trotz allem offen zu sein. Die wichtigsten beiden Fähigkeiten, die ein Austauschschüler habe muss, sind Mut und Anpassungsfähigkeit. Und das wird auch von Dir erwartet. Glaub mir, jeder hat irgendetwas, auf dass er in dem einem Jahr verzichten muss, einfach, um sich anzupassen. Wenn Du einmal drin bist, wird Dir das viel leichter fallen als Du jetzt denken magst!

:)

Hi, ich habe vor 7 Jahren ein Austauschjahr gemacht und ich hoffe ich kann dir helfen.

Also in Japan wird das wirklich schwierig bis unmöglich werden, mit blauen Haaren und mit Tunnel zur Schule zu gehen. Was ich von den Japan ATS gehört habe, ist Schmuck bei so gut wie allen verboten, sprich die Tunnel müssen raus. Da würde ich dir jetzt raten, lass das mit den Tunnel bis nach den ATJ sein, sonst wachsen die wieder zu, und du kannst mit dem ganzen von vorne anfangen.

Make up ist auch verboten, auch Wimperntusche. Dann noch gefärbte Haare, wobei es hier auf die Farbe ankommt. Wenn du blond, oder braun bist ist es egal denke ich, da man a denken kann, dass es deine Naturhaarfarbe ist. Aber bei allem anderen, wird es nicht so gerne gesehen, bzw. wird man dir sagen, dass du es rauswachsen lassen musst, bzw. überfärben sollst. Das wird dir aber die Orga schon vorher sagen, und du kannst dich entscheiden, ob du das willst oder nicht.

Auch weiß ich nicht wie offen die Gastfamilien dort sind, wenn die dich mit Tunnel und blauen Haaren auf dem Foto sehen werden. Ob dich wer nimmt weiß ich nicht, wobei die eher damit umgehen können die die Schulen.

Du musst dich jetzt eben entscheiden was dir wichtiger ist, das Jahr in Japan, dass du wohl nur einmal machen kannst, oder dein Aussehen, dass du nach dem Jahr auch wieder haben kannst, es nur für ein Jahr ändern müsstest.

Also Schmuck ist an allen japanischen Schulen verboten und wer sich die Haare färbt, fliegt. Soll das Gefühl von Einheit und Gleichheit fördern bzw. stärken. Ich glaub nicht dass die bei Ausländern Ausnahmen machen.

Wie kann ich meine Spitzen bzw. Haarlängen schonend Blond färben?

Hi Leute, ich habe vor einigen Jahren meine Haare ständig sehr hell blondiert. Nun habe ich meine natürliche Haarfarbe (Mittelblond bis Dunkelblond) herauswachsen lassen um einen natürlichen Ombré-Look zu erreichen. Leider ist meine Naturhaarfarbe, für meine Geschmack, zu weit heraus gewachsen.

Nun suche ich nach einer Möglichkeit meine Haarlängen bzw. Spitzen wieder mehr blond zu färben. Trotzdem möchte ich den Ombré-Look behalten und meine Haare danach nicht schneiden.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Japan Austauschjahr, welche Organisation?

Hallo, ich möchte 2019/20 ein Austauschjahr nach Japan machen und habe mir bereits über mehrere Austauschorganisationen informiert, zu dem habe ich mir mehrere Erfahrungsberichte und Bewertungen durchgelesen. Trotzdem bin ich mir noch im unklaren. Habt ihr Erfahrungen mit GYG, AFS, DFSR, GLS gemacht? Wenn ja, was ist eure Meinung zu diesen?

Ich freue mich über jede Antwort!

...zur Frage

Japanische Tänze?

Hallo,

da ich mal ein Austauschjahr in Japan machen möchte, aber mir Zeit lasse, um mich vorzubereiten, hätte ich da eine Frage. Es gibt ja viele Feste in Japan oder ab und zu auch ein Ball. Welche Tänze gibt es auf diesen Veranstaltungen und welche Paartänze führen Japaner aus? Falls ich als Schülerin wirklich diese Gelegenheit bekomme, möchte ich mich amüsieren und schon mal die Tänze lernen ^^ Außerdem habe ich einen Volkstanz mal gesehen und fand ihn atemberaubend schön.
Ich freue mich auf Antworten und vielleicht kann jemand Erfahrungen noch preisgeben:)

...zur Frage

Stuttgart Schule mit Japan Austausch?

Hallo, ich würde gerne mal einen Schüleraustausch nach Japan machen, und die Sprache auch gerne in der Schule lernen (ich lerne sie bis jetzt selbstständig). Ich habe schon im Internet gesucht nach einer Schule in Stuttgart, die einen Austausch nach Japan, und vielleicht japanisch als Fach/AG anbietet, habe aber nichts gefunden.

Jetzt wollte ich hier fragen ob jemand eine kennt. Ich meine damit nicht eine japanische Schule die man am Wochenende besucht, sondern schon eine normale, mit halt einem Schüleraustausch nach Japan.

Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet.

...zur Frage

Ohr Tunnel-Männer, nur links oder beidseitig?

Hallo, Ich bin 13,5 Jahre alt und habe mir heute 2 Magnet-Tunnel Ohrringe geholt.

  1. Ich will keinen echten Tunnel denn ich bin zu Jung und werde es wahrscheinlich dann auch später bereuhen wenn ich einen oder zwei echte gemacht hätte.

  2. Meine Elter erlauben mir nicht mal 1 Stecker-Ohrring xD Nur Magnete !

Also wollte ich fragen was ihr besser findet, beide Seiten oder nur die linke Seite ?

Danke in voraus :)

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten :)

...zur Frage

Japanische Schulregeln für die Haare

ich möchte ein Austauschjahr nach Japan machen und habe gehört, dass bestimmte Schulen festlegen wie lange die Haare sein dürfen. Stimmt das und wenn ja weiss jemand wie lange das ist? Das könnte erheblich entscheiden ob ich gehe oder nicht, den die langen blonden Haare sind mein Markenzeichen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?