Austauschjahr in die USA obwohl Donald Trump US-Präsident ist?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ziele haben und sie durchbekommen sind zwei verschiedene Sachen.

Selbst wenn er Präsident würde, dann würde er trotzdem mit vielen Sachen einfach nicht durchkommen.

Er ist doch gegen alle Ausländer

Nicht gegen alle Ausländer.

(Ich rede von Einwanderung als qualifizierter Arbeiter)

Egal wer Präsident wird, das ist auch so schon schwer einwandern zu dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er hat nichts gegen Ausländer, seine Frau ist aus dem Ausland, sein Opa aus Deutschland, viele seiner Mitarbeiter sind Latinos, viele Unterstützer wie Ben Carson sind schwarz.

Ich würde nicht alles glauben, was die Medien mir verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er wird ja wohl nichts gegen die deutschen Freunde haben. Und außerdem gibt es einen Unterschied zwischen dem was im Wahlkamp gesagt und dem was dann umgesetzt wird.

Übrigens ist Donald Trump nicht US-Präsident und wenn die noch ein letztes Stück Vernunft haben, wird er es auch nie sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So etwas muss man "positivieren" ... dieser alte Trottel ist ja nur die Spitze vom "Eisberg". Wenn der gewählt wird, dann wird er von vielen anderen vertrottelten Leuten gewählt.

Willst Du wirklich in einem Land leben, wo die Leute derartig vertrottelt sind, dass die so einen widerlichen Typen wählen?

Für mich ist Amerika sogar mit Obama kein Traumland ... dort hat es massenhaft religiöse Spinner und auch massenweise Idioten, die noch dämlicher sind, wie der Trump.

Das ist ein Land, wo die Leute derartig verdreckt sind, dass es fast jede Woche einen Amok-Lauf mit Toten hat ... und trotzdem finden es noch viele Amerikaner gut, dass da jeder Tölpel, mit einer Waffe rumlaufen darf.

Das schlimmste Scenario wäre sicher, dass der gewählt wird und dann nach ein paar Monaten abkratzt (der alte Simpel ist ja schon ziemlich alt). .. dann haben wir da einen "Nationalhelden"... der gar keiner ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist ja nicht Präsident und ich bezweifle, dass er das auch wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk an das altmodische Sprichwort:

Es wird nichts so heiss gegessen, wie es gekocht wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du weiß, heterosexuell und Christ bist brauchst du dir keine Sorgen machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß, will er wohl keine Moslems mehr reinlassen und die Grenzen stärker kontrollieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung, vllt wird er ja gar nicht Präsident. Es gibt auch noch normal denkende Amerikaner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist weiß für dich ist er harmlos 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher hast du diese Aussage, dass er gegen ALLE auslaender ist? was wird euch da drueben bitte  verzapft??!! Ist ja schrecklich.

er ist gegen ILLEGALE Einwanderer. ILLEGALE und regulaere Touristen, LEGALE Einwanderer sind keine ILLEGALEN Einwanderer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

chill ma der is noch kein präsident und ich hoffe er wirds auch nicht.... und wenn er es wird, wird er es nicht lange sein.. viele wie z.b. die hackergruppe Anonymus sind hinter dem her :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?