Austauschjahr in Australien OHNE Gastfamilie

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst den ganzen Aufenthalt selber planen und brauchst keine Organisation.

Kosten fuer ein Jahr werden ca. um und bei zehntausend euronen werden, incl Flug, Versicherung, Schulgebuehren, Visum usw usw.

Wenn du links brauchst und 'ne Schritt fuer Schritt anleitung lass es mich wissen.

LiaIrwin 08.07.2013, 00:24

Es wäre sehr schön wenn du mir das schritt für schritt erklären würdest :)

0
ChickPea 08.07.2013, 01:26
@LiaIrwin

O.k. Also mit der Schritt fuer Schritt Anleitung hab ich ein bueschen uebertrieben............... Ich versuchs trotzdem mal.

Da du nicht erwaehnt hast, welchen State, werd ich als Beispiel NSW nehmen:

schools.nsw.edu.au/gotoschool/intnl_students/index.php

(da findest du Schulen in gesamt NSW und die fees und auch requirements)

Dieser Link ist wichtig: immi.gov.au/students/students/571-1/

Germany ist Assessment level 1: immi.gov.au/allforms/pdf/assessment-levels.pdf

Ich wuerde vorschlagen, du liest dir den 1. link durch und auserdem noch die extra Bedingungen fuer students under the age of 18: immi.gov.au/students/students/571-1/eligibility-student-18.htm

Da wird ziemlich detailiert erklaert was du wann und wie und wo machen musst.

Grob gesagt:

  1. Schule AU

  2. Visum beantragen

  3. OHSC (Krankenversicherung bestaetigung brauchst du fuer den Antrag)

  4. Nachweise ueber finanzielle Mittel/Buergen

  5. Guardian Forms.

  6. Academic record history (brauchst du evtl schon fuer die bewerbung an 'ner Schule)

  7. Unter Umstaenden noch Englishtest/Medicals

Wie oben schon gesagt, lies dir bitte den link durch (und frag auch gerne deine Verwandten ob sie dich dabei unterstuetzen koennen mit Rat und Hilfe)

Und da du im Januar schon hinmoechtest solltest du dich beeilen. (Das neue Schuljahr faengt ende Januar an)

(vergiss nicht www vor die links zu setzen)

0

Hey, erst mal vorweg finde ich es super, dass du dich für ein Austauschjahr interessierst. Ich war selbst vor 6 Jahren für 1 Jahr in Kalifornien, USA und hatte echt eine SUPER Zeit. Außerdem war ich schon für ½ Jahr in England und für 3 Monate in Frankreich.

Es ist natürlich möglich alles selbst zu organisieren, allerdings musst du da an viele Dinge denken. Manche Schulen wollen das auch nicht, aber ein Versuch ist es wert, informiere dich nur genau welche Unterlagen, Versicherungen etc. du benötigst. Falls das nicht klappt, würde ich paralell bei den Organisationen anfragen, ob die Möglichkeit besteht das Auslandsjahr auch ohne gastfamilie zu buchen- die meisten Organisationen bieten soetwas an. Auf der Seite von schueleraustausch.net findest du super Artikel und Tipps rund um das Thema Schhüleraustausch.

Ich hoffe, dass ich dir helfe konnte und wünsche dir noch

VIEL ERFOLG!

Ja, das geht. Deine Verwandten sollen mal in Schulen nachfragen ob sie dich nehmen und was du dafür mtl. bezahlen musst. Ansonsten fällt halt noch der Flug und evtl. Essensgeld an. Viel Erfolg

LiaIrwin 04.07.2013, 18:03

Das ist schön. Danke sehr !!

0

Was möchtest Du wissen?