austauschjahr in amerika? gute idee oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf den meisten schulen wird das austauschjahr nach der 10. Klasse angeboten. Du kannst dann auf ein Stipendium hinarbeiten (wo du aber extrem gut sein musst) oder du bezahlst es selbst (es geht glaube ich von 7 tausend Euro aufwärts). Das mit der klasse wiederholen ist auch so ne Sache. Bei mir auf der Schule musst du die klasse nicht wiederholen, wenn du in Amerika einen besseren notendurchschnitt als 1,4 hast. Aber das dürfte an jeder Schule anders sein. Ich kann aber nur Raten das Jahr nochmal zu wiederholen, weil es in Amerika keine mitarbeitsnote gibt und ich denke, dass jedes normale kind in meinem alter (14) was anderes im Unterricht zu tun hat als zu lernen :D

sau gute idee :) du lernt englisch richtig gut. Ein erlebniss das du nie wieder vergessen wirst. Mach es

und das mit der klasse wiederholen hängt von deiner schule ab.. das mit den kosten kann ich dir nicht sagen. Ruf mal bei so einer austauschorganisation an die können dir genauere infos geben

oke danke aber ich muss ja sowieso noch warten bis ich zumindest die erste klasse der schule mache und weißt du mit wieviel jahren man da teilnehmen kann??

0

Was möchtest Du wissen?