Austauschjahr an eine ausgesuchte High school

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, ich habe vor 4 Jahren ein Austauschjahr gemacht und ich hoffe ich kann dir helfen.

Also soweit ich weiß bietet das nur GLS an. Aber sowas ist absoluter Blödsinn. Wenn du dcih auf eine High School festlesgst, kann auch die Familie nur im School District wohnen. Es ist so schon schwer genug einen passenden Gastfamilie zu finden, wenn es dann noch so eingegrenzt wird, wird es noch schwieriger. Da kann es dann sehr leicht sein, dass du nicht fahren kannst, in eine schlechte Gastfamilie kommst, die nur das Geld will oder du dann doch irgendwo hinkommst.

Dann noch LA. Da ist der Traum aller Austauschschüler, in einen Großstadt zu kommen, NYC, LA, Las Vegas oder Miami, aber gereade da gibt es fast keine Gastfamilien.

" ich will eben nicht in einen ort kommen mit knapp 1000 einwohner was finde ich persönlich nicht gerade passend zu mir!!!! "

Wenn ich sowas schon lese, dann kann ich nur sagen, du bist nicht bereit für ein Austauschjahr bzw hast nicht verstanden um was es geht. Wenn du in die USA willst, ist es sehr wahrscheinlich, dass du in die Pampa kommst. Es gibt dort auch keine öffentlichen Verkehrsmittel, wenn du nicht gerade in einen Großstadt kommst, heißt du kommst nicht so einfach von einem Ort zum anderen.

Das muss dir klar sein, wenn nicht, wirst du nach wenigen Wochen abbrechen wollen, dann sind gute 7000 - 10.000 Euro weg. Es ist auch oft so, dass je größer die Stadt ist in der du dann wohnst, desto weniger darfst du machen.

Also überleg es dir nochmal.

Also ich persönlich hab noch nie von eienr Organisation gehört, wo man sich die High School aussuchen darf! Wenn, dann kann man sich einen Bundesstaat aussuchen (und das kostet einiges extra).

Ich würde mich auch nicht so auf eine High School festlegen. Es kann überall schön sein! Wenn man sich aber so fixiert, dann sollte man es lieber lassen, denn dann wird man falls man woanderst hinkommt nur enttäuscht.

Weshalb muss es denn unbedingt diese High School sein?

Wenn du unbedingt auf eine bestimmte High School willst, musst du des höchstwahrscheinlich selbst organisieren (ist aber kompliziert und da man keine geprüften Gastfamilien hat, ist das eh schlecht, denn man sollte niemals zu Fremden gehen).

am anfang wollte ich auch nicht an eine bestimmte high school sondern wollte höchstens den staat aussuchen! aber dann hab eich die organsiation GLS gesehn und habe da gelesan das man da die high school aussuchen kann... und ja desswegen hab ich gefragt ob das irgendwei möglich wäre an die high school zu kommen mit einer anderen organisation!

0
@USAhighschool

Ich denk nicht, dass das möglich ist. Denn es ist schon so schwer genug, eine passende Gastfamilie zu finden (es sind nämlich immer weniger Familien dazu bereit, jemanden aufzunehmen).

Ich würde mich einfach so bei einer anderen, seriösen Organisation bewerben (einen Staat im Vorraus festzulegen finde ich persönlich auch ziemlich unsinnig, da auch die einzelnen Staaten sehr groß sind und man in eine ganz andere Ecke kommen kann, wie vorher angenommen und dann ist das Geld umsonst verschwendet). Ich würde mich aber echt beeilen, denn es ist schon sehr spät (falls du nächstes Schuljahr vorhast, diesen Austausch zu machen).

0
@TalithaAnn

hmmmm... ich will eben nicht in einen ort kommen mit knapp 1000 einwohner was finde ich persönlich nicht gerade passend zu mir!!!! weill immoment wohne ihc in eime 8000 einwohner dorf und das find eich schon klein!!!

nein ich will den austausch erst 2013/14 machen!!

0
@USAhighschool

Das kann man nicht beeinflussen, ob man in eine Kleinstadt oder eine Großstadt kommt. Da bringt es einem auch nichts, wenn man einen Bundesstaat auswählt, denn in jedem Bundesstaat gibt es kleine Dörfer und große Städte.

Wenn du schon von vornerein, so eine Ablehnung gegen eine kleinere Gemeinde hast, dann solltest du dir eventuell nochmal überlegen, ob so etwas wirklich das Richtige für dich ist. Denn bei so einem Austausch geht es in erster Linie um die Sprache, die Leute und die Kultur und nicht um die Gegend/den Ort. Man kann nämlich überall eine schöne Zeit haben (sofern man nicht schon im Vornerein alles ablehnt, weil einem die Gegend nicht 100%ig zusagt).

0

Was möchtest Du wissen?