austausch woche während der ferien... franz... verbessern... doch zu teuer?EF schule erfahrung? pls!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schau mal nach bei elsta Sprachreisen. Ich habe selber gute Erfahrungen damit in Italien gemacht. War auch gar nicht so teuer.

1200 € für zwei Woche ist wirklich zu viel, doch so länger Du bleibst um so billiger wird es pro Woche gerechnet. Wäre 968 € (aber eigene Anreise) für zwei Wochen besser? Die südliche Atlantikküste ist sehr schön, nicht zu viele Ausländer, das sind gute Voraussetzungen die Sprache zu lernen. Sonne und Strand gibt s als gratis Zugabe, nur drei kilometer entfernt. http://french-courses-south-france-biarritz.com/tarifs.html

Ein Austausch sollte 4-6 Wochen dauern. Meistens sind die Austausche in Amerika, England, Frankreich weil das die wichtigsten Sprachen sind. Frankreich ist teuer besonders in Paris und unten am Mittelmeer wo Cannes liegt . 2 Wochen fur 1200 ist schon teuer doch reiche Eltern koennen das leicht bezahlen. Auch ein Austausch in Kanada und Australien ist teuer. Doch auf dem Gymnasium sind Fremdsprachen sehr wichtig und man muss einen Austausch machen. Manche gehen auch nach Irland um Englisch zu lernen. Die Gastfamilien sollten dem Gastkind viel gutes Essen bereiten und ein warmes Bett geben. Besonders am Morgen vor der Schule sollte es Cornflakes mit Milch, Kaffee, Tee, Eier, Schinken usw geben damit die Kinder Kraft bekommen. In Grossbritannien gibt es immer so ein reichhaltiges Fruehstueck. In Frankreich gibt es wohl Kaffee und Weissbrot mit Marmelade.

ef steht im Ruf, eine Party-Organisation zu sein, bei der man zwar Spaß haben kann, die aber für die Verbesserung der Sprachkenntnisse nicht viel bringt.

also von EF kann ich nur abraten, hab nur schlechtes gehört. und wenns 1200 für ein 4 sterne hotel sind ist es angebracht :P

barbiegirl1010 07.03.2014, 21:12

nein bei einer gastfamilie...

0

Was möchtest Du wissen?