Austausch USA Ostküste Florida/NewYork ->bitte Text lesen<- :)

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey Kate,

Ich mache im August auch ein Auslandsjahr, über YFU. ich habe im Oktober2013 angefangen meine Bewerbung zu schreiben, war auch schnell fertig, allerdings kommen im laufe der wochen immer mal wieder kleine oder größere Sachen au einen zu. ich bin froh das ich noch die zeit habe. Ich weiß ja nicht ob du es privat machst oder auch über eine Austauschorganisation wir YFU oder AFS.!?! Ich werde meins in der 11.Klasse machen. würde ich dir glaube auch empfehlen, denn dann bist du älter und hast etwas mehr erfahrung. wenn man bestimmte fächer im ausland hat, kann man sich das schuljahr auch anrechnen lassen.

Ich hoffe ich konnte etwas helfen! LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katevk
11.03.2014, 20:16

das war so: am anfang des schuljahres, also september 2013 haben wir ziemlich viel über austausche diskutiert und ich hab mir mal son prospektheft mitgenommen. mein vater fand das cool, aber meine mutter nicht, weil sie eine schlechte erfahrung gemacht hat (sie war halt in texas), das heißt aber nicht, dass ich auch eine mache. außerdem hat sie gesagt, dass wir das geld lieber in andere dinge investieren sollten, ich bin aber ein ziemlicher sturkopf ;) irgendwann hab ich es dann auch vergessen bis ich heute dieses heft beim aufräumen gefunden hab... :/ allerdings ist es jetzt so knapp... ich weiß nicht weil ich hab eigentlich keine lust mein studium noch später anzufangen... aber ich will auch nicht 2. nehmen, weil ich dann wenns mir gefällt nicht verlängern kann, oder doch?

Danke trotzdem

LG Kate

0

Hi, ich habe vor 6 Jahren ein Austauschjahr gemacht und ich hoffe ich kann dir helfen.

Ich würde auf jeden Fall ein Jahr gehen und am besten gefällt mir hier 3. Die 10. musst du ja dann nicht wiederholen und kannst gleich in die 11. gehen. Somit verlierst du kein Jahr und fast alle ATS die ein Jahr überspringen, es problemlos schaffen, die Schule trotzdem zu schaffen. Du musst dir eben einen Plan machen und auch im ATJ was machen. Also deine Hausaufgaben etc, keinen Stoff aus Deutschland. So bist du im Lernen drin und schaffst es nach dem Jahr leichter, das wichtigste schnell nachzulernen.

Wenn du nur ein halbes Jahr gehst, wirst du es entweder bereuen, dass du nicht verlängern kannst, weil du im 2. Halbjahr gehst, oder wenn du im 1. Halbjahr gehst, dass das Verlängern um einiges mehr kostet als gleich ein Jahr zu gehen, bzw. du die Gastfamilie wechseln musst, weil die schon einen anderen ATS für das 2. Halbjahr haben, bzw. es für dich an der Schule im 2. Halbjahr kein Platz mehr für dich ist.

Du musst ja jetzt mal nur die Onlinebwerbung abschicken, dass die Orga weiß, dass du mitmachen willst, falls es noch Plätze für die USA gibt. Dann werden dir die anderen Sachen zugeschickt und du wirst eingeladen zum Vorstellungsgespräch. Ist zwar etwas spontan und du hast nicht viel Zeit, aber du solltest das machen. Du hast ja dann ev. noch etwas länger Zeit um alles abzuschicken.

Das mit Ostküsten, Florida oder New York würde ich ganz schnell wieder vergessen. Außer du hast gute 1000 Euro oder mehr zu viel und willst die für Regionen-, Staaten-, oder Städtewahl ausgeben.

Wenn du Staatenwahl machst landest du ziemlich sicher in der Pampa, kleinem Ort oder kleinen Stadt, wie die meisten ATS. Großstädte gibt es für ATS so gut wie nie, auch nicht wirlich in die Nähe. Öffis gibt es auch sehr wenige, also ist es auch eher schwer dort hin zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katevk
11.03.2014, 20:41

Man kommt eh nur in die vororte der großstädte. ich werde auf jeden fall die 1000 euro mehr zahlen wenn ich dafür dann nicht 'in der Pampa' lande ;)

Danke

LG Kate

0

Wenn Du G8 machst dann geh in die 10 und ganzes Jahr, das ist nicht nur billiger pro Monat gerechnet, sondern der Lernerfolg ist effektiver. Wiederholen nach dem Austauschjahr solltest Du nicht einplanen. Fallst Du BAföG beanspruchst ist FL Vorteilhafter da das Schuljahr ende August beginnt, in vielen anderen states ist Beginn Anfang September. Wenn Du Führerschein dort machen möchtest ist dieser von VA besser als von FL. NY empfehle ich sowieso nicht, es sei denn NY state näher zu CDN als zu NYC. Bewerbung sollte doch kein zu großer Akt sein, es gibt doch kein vernünftigen Grund Dich abzulehnen. http://www.duvalschools.org/Domain/142

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mich auch lange mit dem Thema befasst und würde 1. nehmen!!! Zwar musst du sehr schnell eine Bewerbung schreiben, aber ich würde es versuchen, vielleicht nehmen sie dich ja noch an!!! Z.B Bei experiment. ev, tolle Or,anisation!!! Ansonsten würde ich 2. nehmen, falls das 1. nicht klappt. Und sonst musst du wissen, würde wirklich zu 1. raten, auch wenn es sehr anstrengen wird, alle Bewerbungen auszufüllen, du bist sehr spät dran. Hoffentlich konnte ich helfen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?