Austausch ins Ausland während der Schule; Ja oder Nein?! :)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der 10. Klasse ist 90% des Stoffs nur Wiederholung.. Und das bisschen, was in den 3 Monaten zusammenkommt, kann man auch nacharbeiten... Du wirst doch dann sicher auch in Amerika in eine Schule können.. Probiere das doch einmal aus.

Cocara 22.01.2013, 19:51

90% Wiederholung?! Cool!!! Dann würd ich auch nich so viel verpassen, wenn ich sogar noch länger in Ausland gehe (evtl. halbes Jahr?)!!! z.B. von März bis August!!! Was meinst du?! :)

0
iKlikla 23.01.2013, 12:32
@Cocara

In der 10. Wird hauptsächlich für die ZAP (Zentralen Abschluss Prüfungen) gelernt.. Daher wird sogar schon in der 9. Klasse sehr viel Wiederhohlt.. Wenn du mit dem Nachlernen klar kommst, währ das doch ne super Idee..

0
Cocara 23.01.2013, 18:05
@iKlikla

Yep!!! Hoffentlich sind die Studiengebüren bis zum Abi abgeschafft!!! Bist du schon 10. Klasse?! Ich meine weil du (im gegensatz zu mir) schon so viel weist!!! ;D

nochmals Dankeschön!!! :)

0
iKlikla 14.02.2013, 14:05
@Cocara

Nein bin noch in der 9. Klasse. Wir haben jedoch mit den Lehrern darüber geredet.

0

Also ich würde es entweder nach dem Abi machen oder nur einen "abgespeckten" Auslandsaustausch über ein bis zwei Monate in den Sommerferien machen. Das habe ich 2011 gemacht, als ich während den Sommerferien für zwei Monate in Südafrika war. Ist halt was für die, die gerne ins Ausland gehen, aber doch nichts aus der Schule verpassen wollen ^^ Überleg's dir einfach mal :-)

Was möchtest Du wissen?