Austausch eines Radiators gegen eines Badheizkörper im Badezimmer und die Verschiebung einen Radiator im Schlafzimmer?

2 Antworten

Ja, für Veränderungen an der Heizanlage brauchst du die Genehmigung der Hausverwaltung bzw. des Eigentümers. Am besten besorgst du dir vorab einen genauen Plan von einem Fachbetrieb, was gemacht werden soll, und schreibst eine gute Begründung weshalb.

Eine behördliche Genehmigung ist nicht notwendig, solange nur einzelne Heizkörper betroffen sind. Allerdings kann es sein, dass je nach Heizanlage diese nach dem Eingriff abgenommen werden muss. Wer dafür zuständig ist, erfährst du ebenfalls bei der Hausverwaltung.

Kontrollieren Tierheime das neue Zuhause und wie weit dürfen sie gehen?

Hallo Community,

aktuell haben mein Mann und ich eine Hündin, unser Schatz ist leider schon 15 und macht es seit den letzten Wochen gesundheitlich nicht mehr mit. Wir denken, das wir sie bald erlösen, falls sie nicht doch von alleine stirbt. Nun ja, sie war ein Tierheim Hund, und wenn unser Kind auf der Welt ist, möchten wir uns auch wieder einen Tierheimhund zulegen.

Allerdings waren wir die letzten Jahre nicht mehr im TH und wissen auch nicht mehr wirklich, was für Kontrollen es da gibt und welche Voraussetzungen man braucht. Hundesicher ist unser haus-und Garten auf jeden Fall.

Aber wie sieht das mit den restlichen Dingen aus? Dürfen sie einen Hund "verbieten" wenn man kleinere Kinder hat, ein Holzofen im Wohnzimmer steht oder man an einer Hauptstraße wohnt?

Und was dürfen sie alles kontrollieren? Eine Familie aus der Nachbarschaft hat sich vor einigen Wochen zwei TH Hunde geholt, und die meinten, das die TH Angestellten total unfreundlich und unhöflich wären, sie hatten lauter absurde und sehr persönliche Sachen gefragt und wären unerlaubt im ganzen Haus herum gelaufen! ( haben auch Schränke geöffnet).

Wäre schön, wenn mir jemand ein bisschen über seine Erfahrungen erzählen könnte

...zur Frage

Auflagen bei fiktiver Baugehemigung?

Wir hatten einen Bauantrag nach vereinfachtem Verfahren gestellt (Meck.-Pom.) für ein Gebäude, das mit Denkmalschutz belegt ist.

Beim vereinfachten Verfahren muss die Behörde innerhalb von drei Monaten eine Entscheidung treffen, ansonsten gilt der Bauantrag als genehmigt.

Das ist dem Bauamt nicht gelungen.

Somt gilt der Bauantrag als fiktiv genehmigt. Nachdem ist das mit dem Bauamt telefonisch geklärt hatte, habe ich ein paar Tage später eine Baugenehmigung bekommen, die eine ganze Reihe von Auflagen enthält. Insbesondere im Zusammenhang mit dem Denkmalschutz.

Meine Frage ist

Ist es zulässig, in einer fiktiven Baugenehmigung Auflagen einzufordern? Diese waren ja nicht Bestandteil meines fiktiv genehmigten Bauantrages. Durch die fiktive Genehmigung würde ich erwarten, dass das Vorhaben so wie beantragt auch genehmigt ist.

Weiß hier jemand Bescheid? Im Baurecht habe ich nichts dazu gefunden.

Vielen Dank schonmal.

...zur Frage

Mieterschutzbund- sollte ich mich an sie wenden?

Hallo zusammen,

ich bin seit neuestem Mitglied beim mieterschutzbund.

Als ich vor 4 Monaten in meine Wohnung einzog, hieß es vom Vermieter, dass dies und das gemacht wird, er schicke jemanden vorbei, der die Schäden (Türöffner funktioniert nicht, Flurboden beschädigt) behebt.

Ich habe zwischenzeitlich ihn telefonisch 2 mal daran erinnert, zuletzt vergangenen Montag.

Es ist immer noch niemand gekommen.

Rein theoretisch wäre es an der Zeit, mich an Mieterschutzbund zu wenden, die wiederum ihn schriftlich an seine Pflichten erinnern würden.

Dies rechtlich gesehen.

Kommen wir aber mal zum "menschlichen Aspekt":

durch meinen Bekannten bin ich an diese Wohnung gekommen, der (wie es bei der Besichtigung heraus kam) rein zufällig den Vermieter von früher mal gekannt hat. DH, das sorgte für eine "lockere" Kommunikation.

Der Vermieter selbst scheint auch wirklich keine schlechte Absichten zu haben, hat vermutlich durch seinen Betrieb und mehrere Mietwohnungen viel um die Ohren......

Was mich aber ein bißchen vor der Kontaktaufnahme zum MSB aufhält ist:

Vorige Woche beschwerten sich Nachbarn von unten bei ihm, weil wir denen zu laut renoviert haben.

Das hat meiner Meinung nach schon einen schlechten Schatten auf mich geworfen, eine Beschwerde nach so einer kurzen Zeit:(((

Wenn MSB ihn jetzt anschreibt, empfinde ich es so, als ob ich wie so zum Anwalt bin, einen rechtlichen Krieg mit ihm führen möchte......

Keine Ahnung, was ich tun soll:( Soll ich ihm einen Brief von mir "aus meinen Federn" (also ohne professionelle Hilfe) schreiben? Oder doch lieber mithilfe vom MSB?

Ich möchte wirklich nicht für schlechte Verhältnisse sorgen......

Was würdet ihr tun?

Falls hier Vermieter mitlesen: wie würdet ihr auf einen Brief vom mieterschutzbund reagieren?

...zur Frage

Verkäufer reagiert nicht auf stonierung?

Ich habe mir ein Artikel für 200€ aus dem Internet bestellt und mit Amazon Pay bezahlt. Jedoch habe ich relativ schnell bemerkt, dass ich dummerweiße das falsche Artikel bestellt habe. Leider bietet die Webseite keine möglichkeit Bestellungen zu stonieren, obwohl diese noch nicht Versendet ist.

ich habe selbstverständlich versucht den Online Händler zu kontakieren aber diese ignorieren schlicht alle meine Mails. Anrufen kann ich die auch nicht weil es in Italien ist.

Amazon kann mir auch nicht weiterhelfen, da über Amazon nur die Zahlung ablief (Amazon Pay als Zahlungsart) aber die Ware hatte ich auf einer Italienischen Website bestelllt.

Alle meine Stonierungswünsche werden einfach ignoriert. Kann ich den so vorgehen das ich das Paket einfach nicht annehme und die 200€ Einzugsrrmächtigung aus meinem Girokonto einfach wiederufe?

Ist so etwas legal?

Wie gesagt ich hätte das Wiederufsrecht, aber die Verkäufer ignorieren ja alle meine Nachrichten. Ist es erlaubt wie oben beschrieben vorgehen zu können?

Ich möchte das Paket ja nicht annehmen, ansonsten müsste ich die Rücksendungskosten nach Italien selber tragen und das sehe ich nicht ein.

Ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen. Oder vielleicht andere Vorschläge geben. So ein Problem hatte ich noch nie.

Vielen Dank!

...zur Frage

Darf man auch schon mit minderjährigen zusammen ziehen

ich möchte wissen ob wenn jetzt z.B meine Freundin 18 ist und ich erst noch 17 oder 16 ob man dann auch schon zusammen ziehen darf und ob da dann noch ein gericht oder mit einverständins der erzihungsberechtigten gerechnte werden muss

...zur Frage

Doppelhaushälfte, Nachbar baut Bad direkt an unser Schlafzimmerwand

Hallo, wir haben folgendes Problem: Wir wohnen seit zwei Jahren in einer DHH. Die DHH sind in den 40 Jahren gebaut worden. Wir haben also nur eine dicke Zwischenwand, zwischen beiden Hälften. Die zweite Hälfte wurde jetzt verkauft und der neue Bewohner hat umfangreiche Umbauarbeiten begonnen. Das Problem ist das er das Bad vergrößert hat und die Abwasser und Zuwasserleitungen direkt in die Zwischenwand von unseren gemeinsamen Häuser gebaut hat. Sein Bad ist jetzt angrenzenden von unserem Schlafzimmer. Dieser Zustand war defintiv nicht vorher, da unsere Häuser den gleichen Grundriss haben nur Spiegelverkehr aufgebaut wurden. Ausserdem habe ich mir damals das Haus, vor umbau, angeschaut.

Die Geräuschkulisse ist jetzt absolut untragbar. Da wir jedes mal hochschrecken, wenn er sich die Hände wäscht, bzw. die Klospülung rauscht.

Die Frage ist, welche rechtliche Grundlagen habe ich um da vor zugehen?

PS Der neue Bewohner hat auch einen Balkon angebaut, ohne Genehmigung und ohne vorher die direkten Nachbarn zu fragen. Man kann also davon ausgehen, das er sich um solche sachen nicht schert. Wegen dem Balkon habe ich das Bauamt verständigt und einen sofortigen Baustopp erwirkt.

Bevor ich das Bauamt anrufe, wollte ich nachfragen, welches Recht da Anwendung findet.

Danke, schon mal im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?