Ausstülpung am After?

2 Antworten

Das ist warscheinlich ein härrmoride! Geh am besten mal zu einem Arzt und lass dich untersuchen, da die teile ziemlich ungemütlich werden können. Hast du brennen und Juckreiz an der Aussülpung?! - auch dass ist ein Symptom bei Hämmoriden, in dem Fall werden Salben, Zäpfchen, spezielle Tamponaden, sowie Umschläge und Sitzbäder als angenehm Empfunden. Du kannst mal zur Apotheke gehen, und dich nach einem Betäubendem Medikament erkunden. Der Arzt bleibt dir aber auf keinen Fall erspart. Viel glück,

Maqgie ♥

e ich auch verstopfung. Bin bei der internetrecherche auf hämorrhoiden gestoßen, aber die hat man ja meistens erst, wenn man älter ist (bin 16). Aber ich habe auch gelesen, dass das einfach wegen der Verstopfung sein kann.

das kann trotzdem sein , auch mit 16 jahren schon. du solltest dir in der apo morgen eine salbe holen , rezeptfrei gibt es faktu oder andere sorten. dann vielleicht mal ein paar tage auf alkohol verzichten und dann wird es auch wieder besser.

Okay, vielen Dank :)

0

NOTFALL: Verstopfung ... was soll ich nur machen?

habe verstopfung .. habe auch sehr viel stress zur zeit. vorgestern war mein stuhlgang schon sehr hart, habe aber trotzdem normal alles rausgelassen, gestern das gleiche, aber heute fühlt sich mein darm irgendwie total voll an, so als wäre ich schon seit ner woche oderso nichtmehr gegangen, meine beine sind schon taub und mir ist richtig übel. ich weiß nicht was ich tun soll hab morgen schule & schreibe eine arbeit, hab viel getrunken (auch apfelsaft), habe dieses öl was man ins after einführt auch schon benutzt... ich meine, ich war ja gestern ganz normal, aber heute gings halt überhaupt nicht.. soll ich dann lieber heute gehen oder morgen, ich glaube morgen wäre besser weil ihh mir grade selber unnormalen stress machen. leider kann ich deswegen nicht einschlafen ......

...zur Frage

Darf mich der BG Arzt trotz schmerzen gesundschreiben?

Hallo an alle !

Ich hatte einen Arbeitsunfall bei dem ich mir den Oberschenkel gebrochen habe. Ich wurde operiert, hatte eine 4 wöchige Reha und habe nach 3.5 monaten die Wiedereingliederung mit 6 stunden begonnen. In der Zeit musste ich zu meiner arbeit eine erweiterte ambulante reha durchführen. Jetzt nach weiteren 2 monaten wurde diese auf 7 Stunden erhöht.

Nun möchte mich der arzt in 1 woche , trotz schmerzen und tabletteneinnahme ( tilidin und arcox) gesund schreiben.

Was passiert denn dann und wer ist für mich zuständig ?

Vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

Druck im After :( bitte hilfe

Hallo Community,

Ich hatte vor ca. einem Jahr eine Verstopfung. Also ich konnte eine Woche lang keinen Haufen setzen. Auf einmal hatte ich wieder Stuhlgang aber der ganze Kot der sich über eine Woche in meinem Darm gestapelt hat, kam nicht mehr raus. Bis heute noch nicht. Jedenfalls nachdem die Verstopfung besser wurde, kam dieser Druck im After. Der hielt ca. 6 Monate an war dann ca. 3 Monate lang weg und ist jetzt wieder da. Kann mir vllt. jemand dabei helfen und mir sagen warum ich ganz normalen Stuhlgang habe obwohl der Kot noch nicht draußen ist. Achso hätte ich fast vergessen: Eine Ärztin meinte, sie hätte da noch einen Kothaufen in meinem Darm gespürt..Ich verstehe garnichts mehr. Bitte um Antworten! :(

...zur Frage

Kann ein Darm platzen und wenn ja geht es deswegen schon?

Hallo,

Ich habe jetzt seit ca 4 Wochen Verstopfung und war in der Zeit auch nur 4 mal auf Klo,jetzt ist es schon wieder 1 ½ Wochen ohne. Ich habe starke schmerzen im Darm und an meiner Blinddarm Narbe von der Operation die jetzt 1 Jahr her ist. Also die innere Narbe und die äussere linke tun weh,grade beim rein drücken. Mein Unterbauch ist dick geworden und essen kann ich auch nur noch die Hälfte. Meine frage wäre ob mein Darm platzen kann weil er zu voll ist? Weil viel auf Klo war ich in den 4 Wochen nicht und wenn dann meistens nur wenig.

Ich wollte heute zum Arzt aber der nimmt mich nicht dran da ich grade um gezogen bin und meine AOK Karte verloren habe.

Über hilfreiche Antworten wäre ich dankbar.

LG und einen schönen Freitag

...zur Frage

Hämorroiden? Kann man sie nach einmaliger Verstopfung bekommen?

Hallo liebe Community! Ich weiß, dass dieses Thema ein wenig peinlich zu sein scheint, aber ich will einfach Gewissheit! Letztens hatte ich starke Verstopfungen, dabei handelte es sich jedoch um einen Ausnahmefall! Einen Tag darauf verspürte ich ein Brennen und Jucken im Analberreich/am After. Einen Tag später war das Brennen zwar verschwunden, das Jucken und ein unangenehmes Gefühl blieb aber. Jetzt sind bereits einige Tage vergangen und ich habe mich im Netzt schlau gemacht und weiß, dass Hämorrhoiden durch Verstopfung verursacht werden können, die regelmäßig auftritt und dadurch die Blutgefäße im Enddarm platzen/verletzt werden. Aber kann das wirklich der Fall sein, bei einmaliger Verstopfung? Zumal bin ich erst 17! Hilfe, das ganze ist mir schrecklich peinlich, aber ich weiß auch, dass ich um einen Arztbesuch nicht herum kommen werde! Kann auch noch etwas Anderes als Hämorrhoiden in Frage kommen und werden sich die Symptome von alleine lindern?

...zur Frage

Was kann ich tun, damit mein Darm wieder funktioniert?

Ich kann seit Wochen nicht zur Toilette. Ich habe aber keine Verstopfung. Ich habe schon glaubersalz versucht,was nichts gebracht hat und ich habe 1 Woche lang 3-5 Liter Tee getrunken(ohne Zucker). Ich bin erst 17,also ist mein Darm eigentlich nicht soo alt Und trinken tue ich auch regelmäßig

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?