Ausstattung für youtube

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich gucke schon sehr lange youtube Videos und kenne mich deshalb auch sehr gut aus :) Hier ein paar Tipps für einen guten Kanal:

Vorbereitung -kaufe dir eine gute Kamera (hast du ja schon) und ein Stativ -Kanalprofilbild: Mache ein schönes Bild von dir bei Tageslicht -Kanalbild (größeres): gestalte auf picmonkey oder einer anderen Seite einen Banner, der deinen Kanal gut beschreibt, z.b. Einen Schriftzug (Beauty~Fashion~Lifestyle) -Erstelle dir Accounts auf Social Media Seiten ( Facebook, Twitter, Instagram...) -Frage Freunde mit Facebook oder Twitter, ob sie auf deinen youtube Kanal aufmerksam machen können (Werben können) -Mache dir einen plan/Liste welche Video arten dir gefallen und du auf deinem Kanal hochladen möchtest (hauls, beauty DIY's, Follow me arounds, Challenges) -Drehe ein paar Videos vor, damit du regelmäßig Videos hochladen kannst -Suche dir einen Tag in der Woche aus an dem du ein Video hochladen willst -Schneide-Programm zB IMovie -du brauchst viel Geduld und musst viel Arbeit in die Videos stecken damit sie besonders und einzigartig werden ---> Filme immer bei Tageslicht oder kaufe dir professionelle Beleuchtung (Für den Anfang würde ich einfach bei gutem Tageslicht filmen da professionelle Beleuchtung relativ teuer ist)

Lg Beautyfashion (Wenn du weitere fragen hast schreib sie einfach in die Kommentare)

aslid53 03.09.2014, 21:44

Hast ja alles genau beantwortet :) danke, dass du die zeit dafür genommen hast :) ich werde mitteilen wenn es so weit ist :))

0

War auch für kurze Zeit bei YouTube . Dafür hab ich mir eine Kamera geholt die nach einer Woche kaputt war , ich musste sie in Reparatur geben und dann hat sie beim Aufnehmen gerauscht -.- . Meine Freunde haben mir dann gesagt was ich für Videos machen soll und ja Quali blöd , Ton blöd , Videos blöd. Naja ich hab Movie Maker zum schneiden benutzt , kostet nichts und für Einsteiger total ideal . Dann wünsch ich dir viel Spaß und lass dir nicht vorschreiben was du zu drehen hast , das ist deine Entscheidung ! :)

aslid53 03.09.2014, 21:42

Schaue auch sooo lange Videos, aber hab schon ein bisschen Angst :) Windows Movie Maker wäre glaube ich am sinnvollsten :) hab nur imovie auf dem ipad, da ist das bearbeiten glaube ich nicht so toll wie auf dem laptop :) danke für deine antwort

0

Was möchtest Du wissen?