Aussprache verbessern, wie?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Literatur bringt Dich da auch nicht weiter..

wäre dasselbe wenn ich singen lernen möchte und mir ein Buch kaufen würde "crashkrus singen aber richtig".. würde man das auch nicht lernen..

Hole dir einfache Bücher mit bestimmten Vokalen oder einfache Bücher.. die du dann vor einem Spiegel lt. liest.

Wie schon der Vorredner sagte, wäre es effektiver eine Logpädin zu besuchen, aber auch gibt es Couchings und Semiare über Sprache.. Die VHS bietet ebenso solche Kurse an. Es ist immer besser mit einem anderen zu lernen und zu üben, die auch die Ausbildung dazu haben..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lese viel und zwar laut!, Du wirst dann immer besser sprechen und lernst noch dabei. Wähle Dir gute Bücher( kannst Du ausleihen), die Dich interessieren...viel Spaß beim Erfolg wünscht Dir himako

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kennst du diesen berühmten Korken-Trick? Da nimmst du einen Weinkorken, hälst ihn mit den Zähnen fest und versuchst, so deutlich wie es geht damit zu sprechen. Stell dich dabei auch ruhig vor den Spiegel und beobachte dich.

Wenn du dann ohne Korken sprichst, sollte es in der Regel deutlicher sein.

Wenn das allerdings auch nicht hilft, wäre es vielleicht gut, mal einen Logopäden anzusprechen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lehrling2010
23.03.2012, 10:38

Ich kenne diese Übung und die ist auch eigentlich gut. Aber wenn man einen Korken in den Mund nimmt, tut der Kiefer nach ein paar Minuten weh, deshalb benutze ich meinen Daumen und mache diese Übung. Mit Daumen tuts nicht weh.

0

Du kannst zu deinem Hausarzt gehen und mit ihm erst einmal darüber sprechen. Bitte ihn um eine Überweisung für einen Logopäden. Sämtliche Literatur und Kurse zu diesem Thema haben einen Nachteil...sie kosten Geld. eine ärztliche Überweisung nicht!

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besprich das doch mal mit Deinem Hausarzt!

Wie Du schreibst, hast Du im Hals eine Schwierigkeit, was man vllt. wirklich Trainiren müsste, vllt. kann oder muss Dich der Arzt zu einer Logopädin schicken!

Falls es ein Sprachfehler ist, kannst Du das mit Hilfe einer Sprachteherapetin/ therapeten verbessern!

Zumindest könnte man Dir Tips geben, wie Du es Trainieren kannst!

Dafür sind Sprachtherapien da! Alles Gute! L.G.Elizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?