Aussie-Welpe Baar (Schwaben)

12 Antworten

Hallo! Bin heute erst auf diesen Thread gestossen und muss sagen ich habe einen Hund von besagter Dame und ich würde es jederzeit wider tun! Meine Kleine ist jetzt 5 Jahre alt, war immer ohne Ausnahme kern gesund und charakterlich absolut top!

hallo Miba 88 also ich verfolge das schreiben jetzt schon längere zeit und muss jetzt doch mal was loswerden. wie manche über einen herziehen den sie gar nicht kennen ist schon traurig. ich habe selber jahrelang im VDH gezüchtet und kann nur sagen was da abgeht ist unvorstellbar. bin froh nicht mehr dabei zu sein.habe gott sei dank vor 5 jahren mit dem ganzen aufgehört.schaut euch nur mal den beitrag an viel rasse wenig klasse, könnt ihr am pc auch schauen. und das ist bei weitem nicht alles. ich habe selber schon 2 hunde von frau aumüller geholt,einen australian shepherd und einen kleinen den sie vermittelt hat.und ich würde jederzeit wieder einen holen. finde es traurig das menschen die auch helfen wollen nur als ausbeuter und dergleichen dargestellt werden. habe selten jemand gesehen der sich so für seine tiere aufopfert. und so gut sozialisiert wie unsere sind muß man erst finden. vierle ziehen nur über einen her und das sind meistens die die gleich wegschauen wenn es heist könntet ihr da helfen. ich habe schon jahrelang kontakt zu dieser frau und kann nur sagen hut ab. sie steht uns immer mit rat und tat zur seite wenn wir fragen haben. und hilft sofort wenn sie es kann. und das es bei vielen tieren nicht immer steril sein kann verstehen manche nicht, am besten finde ich die die selber keinen hund haben und mitreden. so ich mußte mir einfach mal luft machen was normalerweise nicht meine art ist,aber bei dem schwachsinn kann man gar nicht mehr zuhören. ich wäre froh wenn es mehr so menschen gäbe die sich für tiere so aufopfern,und auf jeglichen urlaub und unterstützung von aussen verzichten,was ich mitlerweile verstehen kann. also ich kann dir nur sagen das du nicht in schlechten händen bist wenn du dich an sie wendest. und jetzt könnt ihr euch das maul zerreissen und habt endlich wieder mal neuen gesprächsstoff weil das andere langweilt schon langsam.

Haben einen Australian Shepherd, geboren am 21.02.2013, von Monika A.
Sie ist ein toller Hund , hatte bisher keine Anzeichen von Krankheiten, ist verschmust und total lieb. Allerdings sind wir uns nicht sicher ob sie reinrassig ist, was uns inzwischen allerdings egal ist. Da ich die Frage erst jetzt im Forum entdeckt habe, würde es mich interessieren ob Sie sich für einen Aussie von dort entschieden haben?.

Pigmentierung der Nase beim Border-Aussie mix Welpen?

Mein Bordercollie/Aussie mix Welpe ist nun mit 10 Wochen bei mir Zuhause eingezogen. Meine Frage bezieht sich auf sein Näschen und Eure Erfahrungen mit der Pigmentierung.

Seine Nase sieht jetzt mit 10 Wochen in etwa aus wie auf diesem Beispielbild. Wird sie noch ganz schwarz werden?

Wie sind eure Erfahrungen?

Vielen Dank im Voraus :)

...zur Frage

Wie alt muss ein Welpe sein , dass er von der Mutter weg kann?

wie alt muss ein Welpe sein um ihn zu bekommen ? wir haben bei einer Züchterin einen Welpen sozusagen vorbestellt & er wird im April auf die Welt kommen . Wie alt muss er sein , dass wir ihn bekommen ?? Danke im vor raus :)

...zur Frage

Unmoralisches Angebot? Oder ist das häufiger der Fall? Züchterin gibt mir ihren Welpen umsonst

wenn ich mich im Gegenzug dafür bereit erkläre, diesen Welpen (Weibchen) 2x trächtig werden zu lassen und sie (die Züchterin) die Welpen zum Verkauf erhält. Die Kosten für das Decken und Vorsorge (Tierarzt etc.) übernimmt die Züchterin.

Sie meinte, dass es häufiger vorkommt, wenn es um wirklich gesunde weibliche Welpen geht, die für die Zucht geeignet sind. Sie ist eine eingetragene Züchterin und eine Nachbarin von mir. Soweit ich erkennen durfte, sind ihre Hunde alle im sehr guten Zustand, sehr freundliche, gesunde Hunde. Der Tierarzt kommt immer, wenn sie Welpen hat. Ein Welpe bei ihr kostet 1400 Euro.

Kommt es wirklich häufiger vor, dass die Züchter es so handhaben? Und ist es vertretbar? Danke.

...zur Frage

Verfällt die Anzahlung für einen Welpen bei Nichtkauf (wegen OP bei Nabelbruch des Welpen)?

In der Zeit wo der Welpe noch bei der Züchterin war,mußte er wegen eines Nabelbruchs operiert werden,hat den Eingriff aber gut überstanden.Aus Angst vor Folgekosten durch Verwachsungen etc. sind wir vom Kauf zurückgetreten.Die Züchterin weigert sich die Anzahlung zurückzuzahlen auch nicht anteilig.Beim Kauf sind wir davon ausgegangen einen gesunden Welpen zu kaufen,was später durch die OP sich geändert hat.Haben wir noch Anspruch auf Rückzahlung der Anzahlung evtl. auch anteilig?

...zur Frage

Welpe hat Nabelbruch:( schuldet die Züchterin mir Geld wieder?

Als wir mein jetzt 9 wochenaltigen welpen abgeholt haben, waren wir paar tage danach beim tierarzt, weil sie flöhe hatte. dazu hat er festgestellt, dass sie nabelbruch hat. das soll man zurückdrücken. deer TA sagte, wenn es größer wird, muss sie operiert werden. die züchterin hat aber nix von einem nabelbruch erwähnt. schuldet sie mir wegen der op etwas geld wieder?? oder wie läuft das ab ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?