Aussie Show Ausstellung?

...komplette Frage anzeigen aussie - (Ausbildung, Hund, Tricks)

3 Antworten

Genauso wie das Sitz und Platz übst du eben auch das Steh - ist nicht "schwerer" als die beiden anderen Kommandos - einfach mit Leckerli üben. Beherrscht er das Kommando kannst du es mit "Bleib" kombinieren, denn auf der Ausstellung stehst ihr am besten zueinander hingewand, damit der Richter den Hund besser sehen kann und nicht dich im Bild hat.

Am Anfang faß ihm leicht an den Bauch, dann stellt sich jeder Hund und dann mit Kommando Steh .

Da mußt du in die Hundeschule gehen. Die Hunde müssen auf Ausstellung auch gehorchen und dürfen nicht weglaufen, sie müssen stehen bleiben. Du mußt schon ab 3 Mon. mit ihm üben, üben,üben und wenn er es gut gemacht hat, Leckerchen geben. Sonst hast du auf Ausstellungen keine Chance. War selbst mit meinem Welpen (6 Mon.) auf einer Ausstellung. Er hat den 2. Platz gemacht, weil er noch sehr jung war, sonst hätte er den 1. Platz bekommen. So eine Ausstellung ist für die Hunde und auch für den Besitzer totaler Stress.

Es gibt spezielles Ringtraining für Hunde und ihre Führer...

Der Züchter eures Hundes wird euch genau erklären können, ab welchem Alter ihr mit gezielten Übungen für das Laufen im Ring und die Präsentation beginnen sollt...

Nun lass aber doch erst einmal den Hund bei euch zu Hause einziehen...

Klar: man darf vom nächsten World Champion träumen... Dieser Weg wird kein leichter sein...

Alles Gute für euch!

Was möchtest Du wissen?