Außervertragliche Psychotherapie - Hoffnung obwohl nur 5 probatorische Sitzungen genehmigt worden?

1 Antwort

Meiner Erfahrung nach werden die 25 weiteren Stunden noch genehmigt. Die KK möchte erst die 5 Stunden genehmigen um zu gucken, ob du therapiefähig bist und ob es mit deiner Therapeutin klappt. Deine Therapeutin wird im Laufe der 5 Stunden oder danach einen kurzen Bericht an einen Gutachter schicken und der wird dann beurteilen, ob die weiteren Stunden zur Kurzzeittherapie auch genehmigt werden. Wenn deine Therapeutin nix drastisch Schlimmes schreibt, dann wird das hoffentlich funktionieren. Und wenn die KK doch ablehnt, kann man Widerspruch einreichen und dann klappt es sehr wahrscheinlich. 

Ich drücke dir die Daumen!

Was möchtest Du wissen?