Außerschulisches Praktikum ohne Studium?

3 Antworten

Ich finde das nicht wirklich gerecht, denn wie sollen sich junge
Menschen nach dem Abitur darüber klar werden ob sie in eben die Richtung
oder andere gehen wollen, wenn ihnen keine Chance zu einem Einblick
gewährt wird?

Naja, sieh es mal aus deren Warte. Im Medienbereich gibt es Heerscharen von Bewerbern. Gibt man das Praktikum dann lieber jemandem, der auch etwas in diesem Bereich studiert, vielleicht schon ein bißchen Wissen hat, das Praktikum für das Studium braucht oder jemandem, der unentschlossen ist, ob ihm das Fach wirklich taugt?

Probier´s mit Initiativbewerbungen, versuch´s mit flexiblen Zeiten. Bewirb dich nicht nur bei den Großen, sondern auch bei kleinen lokalen Sendern, Zeitungen etc. Ansonsten würde ich dir dringend den ein oder anderen Test zur Berufs- bzw. Studienfindung empfehlen.

Und ergänzend zu diesem Zitat:

Dass der Medienbereich total überlaufen ist, ist nun keine allzu neue Entwicklung. Wer sich wirklich dafür interessiert, hat seine ersten Praktika schon als Schüler gemacht und so erste Einblicke in die journalistische Arbeit gewonnen.

NACH dem Abitur ist einfach zu spät dran. ;)

1

Was das Lehramt angeht: Ich habe mir in der Studienberatung erzählen lassen, es wird sogar gern gesehen, wenn man als Studienanfänger schon ein Praktikum an einer Schule gemacht hat, um sich zu orientieren. Das funktioniert dann so, dass man sich bei einer Schule meldet und nach einem Praktikumsplatz fragt. Hab ich selbst auch noch nicht gemacht, werde ich aber wahrscheinlich demnächst. :)

Das Orientierungspraktikum ist in der Lehrerausbildung sogar vorgeschrieben. ;)

0
@Kristall08

Auch das, und es wird gern gesehen, wenn man es vor dem Studium schon macht, das ist aber afaik keine Pflicht.

1
@PhotonX

Mir war so, als wäre das so festgelegt worden. Scheint aber mal wieder nicht bundesweit einheitlich zu sein, oder wurde schon wieder neu geregelt. ;)

1
@Kristall08

Hmhm, kann auch gut sein, dass ich das einfach falsch verstanden habe. :)

0

Such dir keine offenen Praktikantenstellen (die sind in der Regel ohnehin nur da um billige (studentische) Arbeitskräfte anzuheuern), sondern bewirb dich initiativ bei den Arbeitgebern, die dich interessieren.

Okay, danke dafür schon mal. Das war immer der Punkt, bei dem ich mir nicht sicher war. Ich denke ich versuche das einfach mal, zu verlieren habe ich ja nichts. Dankeschön :-)

0

Lebensverändernde Bücher/neue Perspektive?

Hallo ihr Lieben!

Ich bin ein kleiner Bücherwurm, welcher auf der Suche nach Guten Büchern ist. Da wir umziehen muss ich wohl oder übel einige meiner Bücher hergeben, aber umso weniger macht es mich traurig im neuen Haus viel mehr Platz zu haben.

Nun wollte ich euch fragen, ob Ihr Bücher kennt die euch eine ganz neue Perspektive geschenkt haben, oder gar euer Leben verändert haben. Ich bin für alles offen, nur bitte kein Fantasy u. Krimi.

English/Deutsch

:-) danke für eure Ideen!

...zur Frage

Bis zu welchem Alter kann man Lehramt studieren?

Bis zu welchem Alter ist ein Lehramtstudium möglich? Gibt es da irgeneine Altersgrenze? Kann man ab einem gewissem Alter kein Lehramt mehr studieren? Es ist für mich von hoher Wichtigkeit, da ich vor habe Lehramt zu studieren. Ich bin jetzt 21 Jahre alt und brauche eine Ausbildung (3 Jahre) + Abitur nachholen (2 Jahre). Das Ganze kostet mich insgesamt 5 Jahre! Sprich, ich bin 26 Jahre alt, wenn ich mein Studium anfange. Ich habe auch mal irgendwo gehört, dass man an einiges Unis sein Abi in einem Jahr nachholen kann.

...zur Frage

Kann ich nach einem Lehramt Studium auch andere Berufswege einschlagen (Psychologie/Philosophie auf Lehramt)?

Ich möchte Psychologie studieren aber da es viel zu schwer ist rein zu kommen habe ich mir überlegt Psychologie und Philosophie auf Lehramt zu studieren. Ich weiß es ist nicht vergleichbar mit dem normalen Psychologie Studium aber könnte man trotzdem etwas in die Richtung machen? Lehrerin ist jz nicht mein Traumberuf.

...zur Frage

Viele studieren nach dem Abitur Lehramt?

Warum studieren viele mit einem durchschnitt von 3,0 etc . Lehramt , wird man sofort angenommen? Ich dachte um Lehrer zu werden bräuchte man einen 2 er schnitt gar sogar besser :) Ist einer unter euch der /die Lehramt studiert , wie ist das studium was muss man machen?

...zur Frage

Hat der Mediengestalter für Digital und Print noch eine Zukunft?

Mittlerweile kann jeder Dank einfacher und aufs wesentliche strukturierte Programme und Apps Flyer, Collagen, Plakate, Webseiten etc. gestalten. Mit der Zukunft werden weitere Programme kommen, die Komplexität durch Einfachheit ersetzen und viele Einzelschritte automatisiert übernehmen werden. Also steht der klassische Mediengestalter bald vor dem Aus?

...zur Frage

Berufsperspektiven - Informatik / Wirtschaftswissenschaften, wo sind sie besser?

Hallo.

Ich hab mein Abitur in den beiden Schwerpunkten Informatik und Wirtschaft abgeschlossen, wobei Wirtschaft mehr war.

Nun bin ich mir nicht sicher, was ich studieren soll. Ich mag Informatik, aber Wirtschaft interessiert mich auch. Es ist wirklich 50:50

deswegen interessiert mich, wo man die besseren Berufsperspektiven hat? Sowohl in Arbeitsplatz-Finden, als auch vom Verdienst sowie das generelle Verbleiben im Beruf (Man hört ja von Informatikern, dass diese oft nur befristet eingestellt werden)

Ich wär dankbar über eure Meinungen, die aber ein bisschen tiefer gehen als "Informatik wird immer breiter durch die Technologie, deshalb das" - mich würde ein bisschen mehr die Tiefe und das Allgemeine an beiden Berufsperspektiven interessieren.

Und vorallem - als was genau kann man eingestellt werden, wenn man ein Studium in Wirtschaftswissenschaften abgeschlossen hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?