Außerordentliche Kündigung deutsche Telekom

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich persönlich habe in deinem gesamten Text kein Verschulden der Telekom-Seite entdecken können...
wenn du eine Einverständniserklärung gibst, kannst du ja davon ausgehen, dass sie diese auch wahrnehmen...

An sich hat man bloß die Möglichkeit eine außerdordentliche Kündigung zu schreiben, wenn die Telekom Vereinbarungen vermehrt nicht einhält oder wenn sie dir, trotz Bezahlung, keine Leistung liefern.

Soweit der nicht funktionierende Leistungsbezug aber am Adressanten liegt und nicht an der Telekom, ist es die Schuld des Beziehers.....soweit die Leitung geprüft wurde und für geschaltet erklärt wurde, sind die aus dem Schneider! :/

Liebe Grüße kartoffelsirup :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kündigungen müssen zwingend immer schriftlich (also nicht per E-Mail oder SMS) und um Sicherheit zu haben per Einschreiben mit Rückschein verschickt werden.

Du bist da offenbar auf eine Drückerkolonne hereingefallen.

In der Hotline bist Du falsch – Du musst mit denen unbedingt schriftlich werden.

Außerdem solltest Du das nicht alleine machen, sondern einen Anwalt einschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RedLady88
14.10.2011, 09:15

Die Kündigungen habe ich denen schriftlich geschickt ...aber die reagieren ja auf absolut nichts

0

und zwei Telekom Mitarbeiter standen dort

Die beiden waren mit Sicherheit nicht von der Telekom, sondern von einem selbstständigen Vertrieb, der für die Vermittlung solcher Verträge Provisionen bekommt.

das sie mir einen ruckende Karton schicken

Was ist ein ruckender Karton???

Ansonsten finde ich Deine Schilderung sehr schwer zu lesen und mir ist auch nicht wirklich klar geworden, was genau passiert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja habe eine rechtschutzversicherung !!

Doch es ist Sache der Telekom da die schon mehrere Kündigungen vorliegen haben !!

Meinte rücksendungskarton !

Sorry bin vom Handy online

Finde jetzt nicht das es unverständlich ist was ich geschildert habe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klarer Fall fürn Rechtsanwalt... hoffe du hast ne Rechtsschutzversicherung?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?