Außerordentliche Fristlose Kündigung der Wohnung, wegen Mietrückstand = Abwendbar?

1 Antwort

Die Kündigung bleibt bestehen,aber Der Vermieter kann Dich nicht ohne Räumungsklage raussetzen,nur da kann er vor Gericht recht bekommen,und dann bekommst Du keine neue Wohnung.Ich verstehe nicht wie man aus'privaten Gründen'einfach mal fünf Monate die Miete nicht zahlt und dann noch meint der Vermieter muss die Kündigung zurücknehmen.Du hast mist gebaut,stehe dazu und rede mit dem Vermieter und versuche eine Einigung zu finden!

Fristlose Kündigung wegen Mietrückstand, nachzahlung?

Hallo, eine gute Freundin von mir hat letzte Woche die fristlose Kündigung bekommen, weil sie 2 Mieten nicht gezahlt hat. Nun stellt sich mir die Frage, wann sie dieses Geld zurückbezahlen muss. Und wird sie überhaupt ihre Kaution zurückbekommen?

...zur Frage

Fristlose Kündigung wegen Mietrückstand, kann man sich durch Nachzahlung retten?

Habe eine Freundin, deren Vermieter die fristlose Kündigung wegen Mietrückstandes eingereicht hat. Wir überlegen nun, ob man nicht durch rasche Nachzahlung diesen Kündigungsgrund „aushebeln“ kann?

...zur Frage

Außerordentliche (fristlose) Kündigung nach ordentlicher Kündigung möglich?

Habe mal ein paar Fragen aus Sicht des Arbeitgebers: Arbeitgeber kündigt einer Person (Kita-Erzieherin) mit einer ordentlichen Kündigung, also fristgerecht, da diese Person ihren Arbeitspflichten nicht gerecht wird und auch das kleine Arbeitsteam darunter leidet. Am Tag nach dieser Kündigung kommt diese Person wieder zu spät zur Arbeit, erledigt seine Arbeit nicht richtig und zu allem Überfluß schreit die Person die anderen Kolleginnen in beleidigender Weise an in Gegenwart der Kita-Kinder an (keine Strafanzeige, aber der Kragen ist endgültig geplatzt!).

Nun die Fragen:

Kann nun die Kündigung in eine außerordentliche/fristlose Kündigung umgewandelt werden? Wenn ja: Gilt diese Kündigung ab sofort - oder erst nach 14 Tagen (wenn ich § 626 BGB richtig verstanden habe http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__626.html). Dann müsste ja der Arbeitgeber diese Person ja im Prinzip mit sofortiger Wirkung von der Arbeit "freistellen" (Wie lautet der richtige Begriff?) und ihn auch noch für diese Zeit bezahlen :(( ?!?

...zur Frage

wieviel ist ein "nicht unerheblicher Teil der Miete" zur fristlosen ausserordentlichen Kündigung

des Mietverhältnisses aus wichtigem Grund. Fall die Mieter haben bereits im März 2013 die fristlose Kündigung aus wichtigem Grund hilfsweise die fristgerechte Kündigung erhalten, diese wurde geheilt und ich habe dem Fortsetzen des Mietverhältnisses weiterhin zugestimmt unter der Voraussetzung, dass in Zukunft immer pünktlich und VOLLSTÄNDIN die Miete einzugehen hat, da ich mit dieser Partei schon sehr viel Arbeit und Schriftverkehr mit den Ämtern hatte. Nun zahlen sie seit Dezember ihren Eigenanteil wieder nicht, inzwischen sind ca. 60 % einer Bruttomiete aufgelaufen, kann ich nun w.o. kündigen und bei Nichtreaktion die Räumungsklage erwirken? Danke.

...zur Frage

Nahtoderfahrungen...was ist da dran?

...man hört oft das die Menschen ein helles Licht sehen und meistens auch Gott oder Jesus! Und auch das sie sich selber z.B. sehen von oben auf dem OP Tisch oder sowas...

...hatte von euch schon Mal jemand eine Nahtoderfahrung?

...und was ist da dran, ist das dann doch ein Zeichen, dass es ein Leben nach dem Tod gibt und die Seele weiterlebt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?