Außerordentliche Fristlose Kündigung der Wohnung, wegen Mietrückstand = Abwendbar?

1 Antwort

Die Kündigung bleibt bestehen,aber Der Vermieter kann Dich nicht ohne Räumungsklage raussetzen,nur da kann er vor Gericht recht bekommen,und dann bekommst Du keine neue Wohnung.Ich verstehe nicht wie man aus'privaten Gründen'einfach mal fünf Monate die Miete nicht zahlt und dann noch meint der Vermieter muss die Kündigung zurücknehmen.Du hast mist gebaut,stehe dazu und rede mit dem Vermieter und versuche eine Einigung zu finden!

Was möchtest Du wissen?