Außergewöhnliche Träume gesucht / Traumsammlung

12 Antworten

Beide Träume hatte ich, als ich noch jünger war.

1. Wir haben in unserem Abstellraum eine Papiermülltonne. Aus dieser sind Eisbären geklettert, die mich essen wollten oder so. Jedenfalls hat mein Vater die Tür zum Abstellraum zu gehalten und ich habe ihm aus der Küche zu geschaut,  bis er irgendwann ins Wohnzimmer gegangen ist. Dann bin ich raus gelaufen.

2. Ich war in irgendeiner riesen großen Höhle mit meinem jüngeren Bruder und meiner besten Freundin. Vor uns war ein quader-förmiges Loch im Boden (relativ groß) das mit Lava gefüllt war. Meine Freundin hat meinen Bruder dann da rein geschubst.  Er konnte sich grade noch am Rand fest halten aber ich habe es nichg geschafft ihn da raus zu ziehen. Als ich mich umgedreht habe war der Vater meiner Freundin da, hat uns aber ignoriert und ist auch weg gegangen.

Kurze Hintergrundgeschichte: Als ich vier oder so war, hat mich meine Mutter mal im Auto gelassen, weil ich eingeschlafen war, während sie wirklich nur kurz bei Aldi reingesprungen ist. Ich bin promt wach geworden beim Versuch die Tür auf zu machen, ging die Alarmanlage an und ich kam nicht raus und alle Leute sind am Auto vorbei gegangen und haben mich dumm angeguckt.

Auf jeden Fall träume ich seitdem ungefähr einmal im Jahr, dass ich in irgendwelchen Situationen wieder im Auto eingesperrt bin und die Türe nicht aufkriege. Einmal in der Garage und das Auto schlägt hin und her und die Türen öffnen sich, einmal normal irgendwo auf einem Parkplatz...

Ich hatte mal einen Traum, bei dem mein Bauch quer aufgeschnitten wurde. Das besondere daran war, dass obwohl ich (nicht im Traum) zugedeckt war fühlte, wie es in meinem Bauch saukalt wurde, als ich sah, wie meine Gedärme aus meinem Körper glitten. Auch der Schnitt mit dem Messer fühlte sich erschreckend echt an. Und als ich versuchte meine Innerreien wieder zurückzusetzen wurden meine Hände richtig heiß, von der Körperwärme. Richtig gruselig, aber auch irgendwie interessant. MfG

Träume eigendlich schon bewusst davon, dass ich in die verschiedensten Animewelten lebe. Z.B, dass ich in Ruffys Bande ( Die Serie heißt One Piece.) bin oder ins japanische Mittelalter reingezogen werde ( InuYasha) und und und.. Eigendlich vieles aus Animeserien.

ich hab mal geträumt: ich bin gelaufen und hinter mir war ein Mädchen die ist mir ganze zeit nachgelaufen und ich bekam angst und bin weg gerannt dann gruckte ich nach hinten und sah sie nicht mehr dann bin ich in ein Geschäft gegangen und sah sie da wieder sie lächlte mich an dann bin ich raus gegangen sie sagte,,warte'' wir haben dann geredet und dann hat die mir ihre nummer geben und dann irgendwann wurden wir beste freunde

Was möchtest Du wissen?