Außenwirkung von Hertha BSC, wie nehmt ihr sie wahr?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich empfinde Hertha als einen vor allem sehr stillen Verein. Platz 5 in einer so qualitativen Liga und trotzdem hört man kaum etwas von ihnen. Gute Arbeit wird ohne Frage geleistet, aber durch dieses unauffällige Auftreten findet dies eben kaum Betrachtung.

Generell wirken sie aber sehr sympathisch und ich stimme Pal Dardei auf jeden Fall zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KoernerbrotBP
13.08.2017, 18:02

Platz 6 am ende

0

Ich bin Berlinerin, habe seit 14 Jahren keinen Fernseher mehr und war noch nie bei einem Fußballspiel. Trotzdem nehme ich die Hertha wahr und freue mich, wenn ich höre, dass sie zur Zeit so gut spielen. Ich denke dann sinngemäß immer: "siehste, es geht auch ohne reiche Eltern". 

Es gibt ein paar Vereine, deren Ruf ihre Fans ruiniert haben, Hertha gehört zum Glück nicht dazu. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir ist der Verein tatsächlich ziemlich egal und ich wohne nicht mal weit weg vom Stadion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich muss sagen ( ich bin Bayern Fan ), dass ich Hertha BSC als Verein sehr sympatisch finde. Das war vor ein paar Jahren anders, als Hertha total inkonstant gespielt hat. Damals konnte ich sie nicht ernst nehmen, doch auch, wenn ich den Preetz nicht leiden kann, so muss ich ihm jedoch Probs gewähren, weil ich es echt stark finde, dass er Hertha langsam aber sicher und mit wie ich finde guten Personalentscheidungen an die Euroleagueplätze herangeführt hat, ohne große Töne zu spucken und das trotz der zwischenzeitlich aufgekeimten Kritik an seiner Person.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Knochi1972
28.02.2017, 23:23

Preetz wurde aus meiner Sicht auch ein wenig ins kalte Wasser geworfen. Er sollte ja mal den Posten von Dieter Hoeneß übernehmen, was dann aber früher kam als erwartet. Da hat er einige gravierende Fehler gemacht.

Ja, jetzt läuft es in der Tat besser, aber Trainer und Manager kennen sich seit über 20 Jahren.

0

Dardai, der ansonsten ja einen netten und bodenständigen Eindruck macht,
hat mit dieser Äußerung den Realitätsbezug leider verloren.

Solche Aussagen bewegen sich auf der Linie des häufig gehörten Statements, diese oder jene Partie hätte mehr Zuschauer verdient gehabt.

Ist es nicht absurd, von einzelnen Bürgern zu verlangen, sie sollten ins Stadion kommen, um sich ein Fußballspiel anzuschauen, wenn diese Bürger selbst finden, dass sie etwas Besseres zu tun haben?
Auch - etwas bescheidener - nur darüber zu jammern, dass sie nicht kommen, ist  albern.

Ganz generell wird Wertschätzung genauso wie Respekt entgegengebracht.
Wer da etwas verlangt, hat das Verlangte schon gleich mal weniger verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Knochi1972
28.02.2017, 23:21

Ich glaube nicht, dass er jemanden zwingen will, ins Stadion zu kommen. Es wird auch überlegt, woran das liegt, und wenn ich ehrlich bin, glaube ich nicht, dass das mit dem Stadion zu tun hat, sondern damit, dass der Berliner an sich ein sehr kritisches Publikum ist.

Und wenn ich ehrlich bin, habe ich, obwohl Fan, vor der Saison eher den Abstiegskampf befürchtet. Dass die Hertha momentan so gut dasteht, haben sicher nicht viele erwartet, und darum werden sie weiter aus der Ferne die Entwicklung beobachten.

Zwei mal pro Saison ist das Olympiastadion ausverkauft: Die Bayern und er BVB bringen genug Berliner Fans mit. Ziel muss es sein, die auf unsere Seite zu ziehen. Erzwingen kann man es jedoch nicht.

0

Mich haben sie vor dem Abstieg 2010 (besser gesagt eigentlich die frühen 2000er Jahre) mehr interessiert. Vor allem mit Spielern wie Marcelinho, Friedrich und Bastürk.

Jetzt ist eher so "ok sie sind in der Bundesliga" aber mehr auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Typischer Mittelklasse-Club der Bundesliga.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Knochi1972
28.02.2017, 23:24

Eine Art graue Maus, oder wie meinst du das?

0

Was möchtest Du wissen?