Außensteckdose immer unter Strom - kann die Versicherung ärger machen?

8 Antworten

Ich würde ganz einfach das Kabel zur Steckdose erst an einen Schalter anschließen und dann diesen Schalter mit der Steckdose verbinden. So kannst Du den Strom für diese Steckdose abschalten, wenn sie nicht benötigt wird.

nur dann muss ich den ganzen Putz aufschlagen bzw die Tapete von der Küche abreißen damit ich an das Kabel rankomme :\

0
@tyran

Das ist immer noch Billiger wie neues Inventar zu Kaufen, wenn da einer reinkommt und die Bude Leer räumt bleibt nicht viel heile.

0
@tyran

Du willst Deine Küche doch sowieso renovieren. Wo ist also das Problem??? :-))

0
@tyran

Nein, baue die Steckdose draußen ganz aus, bohre ein Loch nach innen durch, wenn gewünscht mit einen sog. Dosenbohrer innen die Bohrung für die Unterputzdose machen, Unterputzdose einsetzen, das Phasenkabel von draußen in der Unterputzdose verlängern und nach innen führen, hier Ein-Aus-Schalter setzen und Kabel vom Schalter wieder nach draußen zur Steckdose führen. Du brauchst ja nur die Phase unterbrechen, also 2 Drähte von draußen nach drinnen und zurück. Null und Erdung bleiben draußen direkt an der Steckdose. Wenn du etwas vorsichtig arbeitest überdeckt der Schalterrahmen innen die eingesetzte Unterputzdose und den kleinen Gipsrand.

0

Du weißt doch, wo das Kabel nach innen geht. Außerdem kannst Du messen, wo das Kabel entlang läuft. Und wenn Du einigermaßen geschickt bist, ist hinterher gar nichts zu sehen, weil Du ja eine Schalterblende verwendest.

Sorry, sollte eigentlich ein Kommentar sein. Versehentlich verkehrten Button gedrückt.

Nein die Versicherung macht keinen Ärger. Früher hat man gesagt, das ist ideal für eine Bohrmaschine. Heute ist das absurd, da es tolle Akku-Bohrmaschinen gibt. Also keine Angst, allenfalls, daß Dir jemand Strom klaut!

Vermieter Zugang gewähren

Hallo, die Situation ist folgendermaßen. Unser Vermieter zapft unseren Strom an. Der Sicherungskasten befindet sich im Heizungsraum. Muss ich ihm nun Zugang zu dem Raum gewähren? Wir wissen auch um welche Sicherung es sich handelt und können diese rausnehmen. Nur kommt der Vermieter selbstständig und drückt sie wieder rein.

...zur Frage

Gibt es Batterien/Akkus mit denen man Strom aus der Steckdose speichern kann?

Da meine grosse Angst die ist, dass im Winter der Strom und damit die Heizung ausfallen könnte, kam mir die Idee, ob es nicht Batterien/Akkus gibt, in die man z. B. 5 KWh Strom aus der Steckdose laden kann, um ihn dann im Ernstfall z. B. an Heizung etc. wieder abgeben zu können.

Falls jemand so etwas hat, oder kennt, bitte auch eine Bezugsquelle mitangeben, wenn möglich.

Vielen Dank!

...zur Frage

Photovoltaikanlage vom Nachbarn mitbenutzen?

Hallo, ich möchte mir nächstes Jahr ein Elektroauto kaufen. Ich möchte aber den Strom aus Sonnenenergie beziehen. Mein Nachbar hat das gesamte Dach mit den Modulen zugebaut und jetzt wollte ich ihn fragen, ob er mir etwas abgeben könnte. Aber jetzt meine Frage: wie könnte ich das denn mit ihm zusammen genau anstellen? Soll alles über nen Zähler laufen und eben auch viel kWh liefern können. Ich meine keine Aufladung durch die übliche Steckdose, sondern die schnellladefunktion. Wenn es nicht anders geht, dann auch normale Steckdose. Primär möchte ich allerdings eine wallbox in der Garage verbauen und den Strom dafür eben vom Nachbarn beziehen und ihm dann den dafür das Geld geben.

-Wie muss ich dann vorgehen? -Muss ich dafür trotzdem irgendwas beantragen? -Was kostet das legen der Leitung ca. Bei einer Länge von 30- 40m Kabellänge? - Brauche ich noch andere Geräte?

Bitte um zahlreiche und sinnvolle Antworten! :)

...zur Frage

Sicherung fliegt raus Spühle?

Hi und zwar bin ich bisschen stutzig seit eben fliegt mir Ständig die Sicherung raus wenn ich meine Geschirrspülmaschine andrücke. Wenn ich sie aber mit einem Verlängerungskabel verbinde bleibt der Strom drin. Sie springt halt nur raus wenn ich direkt die Spühle in die Steckdose stecke!

...zur Frage

Ganze Wohnung nur mit einer Sicherung und e-herd-steckdose kein strom?

Ziehe in eine neue Wohnung ein. Problem 1: stromkasten mit zeller ist im Treppenhaus. Mit einer Sicherung, so ein Keramikstück. Sicherung fehlt.

Problem 2: E-herd Steckdose hat kein Strom.

Ich bin eine Frau die mit Elektrik nichts zu tun hat, Vermieter will nichts daran machen, schickt mich zur Stadtwerke. Die logischerweise damit nichts zu tun haben, die liefern ja nur und drehen keine sicherungen raus. Bin also vollig verwirrt und will nur so in etwa verstehen wie das ganze funktioniert, damit vermieter mich nicht erritiert(((

Frage1: hat (bzw könnte?) die e-herd steckdose was mit sicherungskasten bzw fehlender Sicherung zu tun oder sind das 2 separate Geschichten?

Frage2: ist es überhaupt normal dass die ganze wohnung nur an einer sicherung "hängt"?

Frage3: wie kann ich meinen vermieter zwingen einen Elektriker zu schicken und gibt es evtl auch Mietminderung oder so was für den Fall, dass der Vermieter das weiter verweigert?(((

In ganze wohnung gibt es Strom, nur für e-herd nicht.

Sorry für blöde fragen, aber ich hab echt null Ahnung und Vermieter nutzt es (glaub ich) aus.

...zur Frage

Können Katzen Strom durch die Steckdose fliessen hören?

Können Katzen Strom durch die Steckdose fliessen hören? Ich habe gehört das die das können

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?