Außenspiegel vom Auto unbemerkt angefahren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich war mal in Deiner Lage als Beifahrer. Hab die Tür geöffnet und den Spiegel des danebenstehenden Autos berührt.

An dem Auto waren Farbspuren zu sehen (Bilder von Polizei). Bei uns war gar nichts zu sehen.

Das Verfahren wurde eingestellt, weil wir dem Besitzer des geschädigten Autos ca. 20 Euro für die Reparatur gegeben haben.

Also schau dein Auto genau an - und, wenn Du kannst, auch das andere Auto.

Wenn an deinem Fahrzeug keine Schäden sind die auf den Unfall hindeuten würde ich das erstmal bildlich dokumtieren am besten mit genauen Datum. Also Bild von deiner rechten Seite des Fahrzeugs eventuell eine Tageszeitung daneben halten wo Ort und Datum klar zu erkennen ist. LG

Wenn man einen Autospiegel beschädigt, so dass er kaputt geht, dass kann man (kaum) überhören.

Ohne beweise dass du es warst (dein Auto daran beteiligt) können sie wenig machen

wenn nötig, nimm dir einen Anwalt

Überprüfe aber zunächst dein Auto, sollte dort nicht ein (neuerer) kratzer sein, wie soll dann dein Auto beteiligt gewesen sein.


Du weißt das du als Beschuldigter in einem Strafverfahren keine Angaben zur Sache machen musst !

Als Angehöriger des betreffenden Fahrer könntest du ein Zeugnisverweigerungsrecht haben .

Es ist Sache der Polizei den Fahrer zu ermitteln  !

Ich würde hier in deinem fall mal gar nichts sagen !

Wenn du etwas gestreift hast müssen Kratzer und lackspuren zu sehen sein. Untersuch deine Spiegel ganz genau. Nimm dir einen Anwalt

Wenn du eine Rechtschutzversicherung hast wende dich an die. 

Was möchtest Du wissen?