Aussenseiter in der Schule helfen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ist ja ein recht ehrenwerter Grundgedanke, aber nicht jeder will oder braucht Hilfe. Wenn du ihn oder sie kennenlernen willst, geh einfach ganz normal auf ihn/sie zu und plaudere mit ihm.

Was die Gefahr angeht, selbt zu Aussenseiter zu werden: Wayne! Die Schulzeit ist kurz und die, die in deinem Alter noch ganz, gaaanz enge Freunde sind, sind zu 99% schon kurz nach dem Abschluss keine mehr...^^

Falls du den "Aussenseiter" also aus Interesse an Person und Stil kennenlernen willst: Nur zu.

Fredak 23.08.2012, 18:57

Ich glaube nicht, dass ich zum Aussenseiter werde, da ich schon gut Kontakt geknüpft hatte und ich und ein andere heute schon einmal mit dem Gedanken gespielt hatten, auf ihn zu zu gehen.

0

Bei sowas solltest vorsichtig seien, speziell wenn du neu an der Schule bist, das du sonst schnell selbst zum Außenseiter werden könntest. Woher weißt du überhaupt, das er wirklich deine Hilfe benötigt?

Falls du einfach bloß an seinem Stil interessiert bist, solltest du ihn vielleicht mal ansprechen.

Hoffe ich konnte helfen.

ja, kann sein das er denkt, dass du ihn verarschen willst. sei einfach am anfang nur nett zu ihm: zulächeln (Nicht anstarren) und vllt mal bei was helfen . und sonst frag ihn doch einfach mal so locker wies ihm geht oder so oder welche fächer er macht oder i.was ;) so small talk mäßig ;) und wenn er drauf eingeht kommt das i.wann von selbst :)

lass es wenn du neu bist und mit einem Aussenseiter redest dann wirst du auch zu einem

Fredak 23.08.2012, 18:59

Wie ist denn eure Hierarchie in der Schule aufgebaut oO

0

Was möchtest Du wissen?