Außenlasur für den Innenbereich

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kannst klar im Innenbereich verwenden. Nur gut lüften, da die stinkt. Normal sollte man immer Wasserlack innen nehmen. Ist auch schneller trocken.

Solange es funktioniert ist mir egal, wie lange das zum trocknen braucht. Ich meine, 24 Stunden, schneller wurde der Innenbereichs-Lack für die Türen auch nicht trocken. Vielen Dank für deine Antwort, ich hatte schon Angst nochmal zum Baumarkt fahren zu müssen.

0
@Kaendesha1988

Für Türen (weiß) nehme ich Heizkörperlack. Stoßfest und deckt sofort. Wenn man schon Pfuscht, dann auch so das es keiner sieht ;-)

Habe über 10 Jahre Trockenbau hinter mir, wo ich gleich Alarmanlagen und EDV verbastelt habe. Da war "der Weg des geringsten Aufwands" gefordert.

Außenlack für den Innenbereich spart man sich auch den 2. Anstrich.

Wie geschrieben.... gut Lüften! Das stinkt!

mfg

0

ich würd die nicht im innenbereich verwenden weil sie irgendwas ausdünsten kann auf lange zeit

für eine Treppe würde ich keine Lasur verwenden, da diese nicht strapazierfähig für Böden ist, die Oberfläche läuft sich schnell ab. Ich würde Hartöl von Auro empfehlen, dieses Produkt ist sehr stapazierfähig und relativ preiswert außerdem als Pluspunkt ohne Mehrkosten wohngesund und ökologisch. Wenn Du die Oberfläche noch besser machen willst, kannst Du noch zusätzlich ein Wachs auch von Auro aufbringen. Hier gibt es mehr Infos: www.auro.de

Vielen Dank für deinen Kommentar :-)Ja, Treppe hört sich immer nach "Trittfläche" an, die Stufen wollte ich allerdings nicht mit Lasur bearbeiten. Nur das Geländer, die Sprossen und die Kellertür, die praktisch mit der Treppe verknüpft ist. Für die Stufen habe ich noch Holzwachs, das ich allerdings erst an einer kleinen Stelle testen werde, ich will nicht, dass das für Hundepfoten zu glatt wird.

0

Was möchtest Du wissen?