Außengehege ohne Dach?

1 Antwort

Hi Sarah,

kannst du das Dach vielleicht selbst basteln? Was haben deine Eltern als Argument gegen ein Dach gebracht? 1 Meter Höhe reicht, damit die Kaninchen darunter toben können. Wenn man nicht viel Geld hat, ist das vollkommen okay.

Hast du ihnen erklärt, wie gefährlich es für deine Kaninchen ist, wenn sie ohne Schutz nach oben draußen sind? Du kannst hier auch suchen, da finden sich leider zahlreiche Fälle, bei denen die Kaninchen es nicht überlebt haben.

Kannst du vielleicht selbst ein Dach basteln? Wenn der Grundaufbau stabil ist, ist es nicht so schwierig. Zur Not kann man einfach eins zum Abnehmen bauen und dieses mit Scharnieren nachträglich befestigen und auf der anderen Seite mit einem Schloss. So kann man sie nach einigen Handgriffen zum Reinigen oder auch Reinsetzen aufklappen, aber ein Fuchs kann den Deckel nicht einfach anheben.

Sie meint dass das ja nur Tiere sind und das die da nicht drüber springen können. Ich meine das Geld haben wir aber sie will irgendwie nicht...

0
@Saaaraaahhh

Versuch es noch einmal ganz in Ruhe, indem du ihr erklärst, dass diese "Tiere" deine Freunde sind, du sehr an ihnen hängst und es für dich wirklich schlimm und traumatisierend wäre, wenn die Kaninchen eines Tages zerfetzt im Gehege liegen. Das Drüberspringen ist nicht dein Problem, es geht um die, die reinkommen können.

3

Kaninchen buddelt sich frei

Hallo :)

Wie aus der Überschrift wohl zu entnehmen ist habe ich ein Kaninchen, welches sich im Aussengehege aber immer unter dem Zaun durchbuddelt. da wollte ich mal die gf-community fragen, ob sich da was machen lässt.

Ich habe gelesen, dass man einfach den Zaun eingraben kann, aber das wollen meine Eltern nicht (warum auch immer). Meine Freundin hingegen hat so ein Gehege mit Holzumrandungen und scharnieren... schwer zu erklären. Jedenfalls hat sie ein gitter unten drunter, Was ich allerdings nicht so gut finde, schliesslich haben Kaninchen einen starken Buddel-drang und sollen nicht verletzt werden. Ich wolte mal fragen was sich da machen lässt.

Danke schonmal ^^ LG Kolli

PS: Das hat jetzt nicht wirklich was mit der Frage zu tun, aber meinen eltern sind meine Kaninchen ziemlich egal. Die sagen immer: Nein, das machen wir nicht, Nein, das kostet zu viel, Nein, in freier wildbahn würden diie es doch auch schaffen, bla. Langsam gehen mir die Argumente aus. Zum Biepiel: Ich wollte ein größeres Aussengehege (für zwei ausgewachsene Zwergkaninchen sind schließlich 2qm zu wenig). Was sagen meine Eltern: Kümmer dich drum. kannst dir ja eins kaufen. Würde ich ja auch machen, wenn ich nicht gerade meine 150 Euro ersparnisse für einen akzeptablen Stall hingekloppt hätte.

Meine Frage: Habt ihr vllt. ein paar kleine Tipps wie ich meine eltern überreden kann mich finanziell undso zu unterstützen? danke fürs lesen :)

...zur Frage

Ist unser Hase schwanger?

Unsere Häsin lebt seit ca. 1Jahr bei uns, zusammen mit einem kastrierten Männchen. Allerdings ist ihr ehemals kuscheliger und neugieriger Charakter zu einem Kratzbürsten und scheuen geworden. Außerdem haben die beiden ihr komplettes Außengehege untergraben. Kann mir jmd helfen??

...zur Frage

hallo welche Papageien art kann ich nehmen?

hallo ich habe jetzt schon 5 Jahre meine 2 Prachtrosella .ich überlege mich neue Vögel wie Graupapagei anzuschaffen oder Loris mein Wunsch ist es von euch das ihr mir helfen könntet welche art ich nehmen könnte sie sollte mindestens 30 cm sein und höchstens ein Voliere die 2 mal 2 mal 2 meter groß ist danke

...zur Frage

Platz für wie viele Kaninchen?

Hallo, wir bauen momentan einen neuen Auslauf für unsere Kaninchen. Eigentlich wollten wir für unseren Asti nur eine Partnerin, allerdings kamen jetzt so viele verzweifelte Anfragen, ob wir nicht mehrere Kaninchen aufnehmen können, das wir ernsthaft mit dem Gedanken spielen.
Die Fotos zeigen den Auslauf, (wird natürlich noch gebaut, aber dies ist die Grundfläche)
Das Außengehege hat 6qm und der Innenbereich knapp 5qm. (Es wird eine Tür geben, also sie haben immer beide Bereiche)
Wie viele Kaninchen könnten hier maximal leben damit sie noch genug Auslauf haben?

(Ps: ich brauche keine Tipps für die Ernährung... hier geht es nur um den Platz und um die artgerechte Tierhaltung kümmern wir uns schon ;) )

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?