Außengehege für 5 Kaninechn selber bauen. Welche Fläche?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, 

pro Kaninchen berechnet man 3m² in Außenhaltung x 5 = 15m² in deinem Fall. 

Ihr baut ein Gerüst, die diese Fläche beinhält und zäunt sie von den Seiten und oben mit Volierendraht (Maschenweite nicht größer als 2cm) ab. Anschließend sorgt man noch für 50cm Unterbuddelschutz, ausser das Gehege hat einen festen Untergrund. 

Kannst ja mal paar Beiträge in den Kaninchenforen oder einfach per Google Außengehege ansehen um die Anregungen zu holen.

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VanyVeggie
16.06.2016, 15:17

Danke für´s Sternchen! :)

0

Pro Kaninchen sind 2qm absolutes Minimum. 3qm wären besser, und für fünf Kaninchen solltest du 15qm mindestens rechnen. Den Stall baust du am besten aus solidem Holz, Birke, Eiche und Buche eignen sich gut. Für die Tür des Stalles und den Gehegezaun kannst du engmaschigen Volierendraht verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von monara1988
19.05.2016, 22:17

2qm bei Innenhaltung

3qm bei Außenhaltung

0

Was möchtest Du wissen?