Außengalopp-Volte?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn das Pferd gut geradegerichtet und auch schon mal versammelt werden kann, kann man schon eine Volte im Außengalopp reiten, warum denn nicht. Allerdings sollte das Pferd vorher erst mal ordentlich angaloppieren. Dass es in der Ecke buckelt, kann mehrere Möglichkeiten haben. Entweder hat es eine Verspannung, Blockade oder Ähnliches, so dass es ihm schwer fällt, sich zu versammeln oder zu biegen(macht es das auch beim Angaloppieren im Handgalopp?). Oder du gibst eine falsche Hilfe, so dass es nicht genau weiß, was es damit anfangen soll. Dazu müsste man dich aber mal sehen. Macht es das nur bei dir? Frag doch mal einen Reitlehrer, der kann das besser beurteilen. Außerdem kann das Pferd auch einfach so eine Macke haben, dass es das bei einer bestimmten Hilfe macht, einfach, wenn es anstrengend wird z.B.. Was es nun genau ist, ist nur vor Ort herauszufinden. Klär am besten zuerst ab, ob das Pferd gesund ist, dann ob du einen Fehler machst und wenn alles passt, dann muss es evtl. mal ein bisschen Korrektur geritten werden oder an der Dominanz gearbeitet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry süsse,aber wenn Du erst 2 Jahre reitest solltest Du Dich an die LPO halten.Lerne erst Dein Pferd zu biegen,zu sitzen und dann zu versammeln.Sonst nix.Klaro, jeder kann im Aussengalopp irgendwo rumreiten. Das ist keine Kunst!Bring Deinem Pferd lieber bei aus einem Strohhalm zu trinken,dann hast Du wenigstens die Lacher auf Deiner Seite.Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
little0cookie 15.05.2010, 22:40

Was ist das denn für eine blöde Antwortß

Du kennst doch die Fragestellerin wahrscheinlich gar nicht! Und auch nicht, wie gut sie reitet. Das kann man auch nicht übers Internet oder anhand einer Zeitangabe beurteilen.

Wenn du Frust oder einfach kein Reit-Talent hast, hör doch auf, andere Leute anzumachen!

0

Hallo littleOcookie.Wie kommst Du darauf,ich wäre gefrustet?Mein Pferd buckelt ja nicht.Natürlich sind diese Internetantworten immer subjektiv und selbstverständlich kann ein Reitlehrer ein besseres Urteil abgeben.Aber so ist das nunmal.Ärgere Dich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine volte im außengalopp??! hab ich noch nie gehört, aber du kannst es ja mal probieren!? es wird nicht gerade gut fürs pferd sein, wegen den gelenken!! wenn das schulpferd pukelt dann solltest du, wenn es das macht, ihn mit der der gerte ein paar mitgeben ;-) oder mit deinen schenkeln richtig hintreten!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rhein hypothetisch könnte es auch sein, das Dein Schenkel zu weit hinten liegt und das Pferd deswegen buckelt. Doch das aus der Ferne mal gerade eben zu erraten, halte ich nicht für sinnvoll.
Es gibt auch genug Stuten, die besonders in der Rosse, exterm empfindlich sind und deswegen den Hintern lüften.
Such Dir kompetente Hilfe vor Ort, die sowohl Pferd wie Reiter beurteilen kann und somit euer Problem finden sollte.
Was die Volte im Aussengalopp betrifft, geht das bei einem sehr gut ausgebildeten Pferd auf jeden Fall. Doch auch da sollte jemand vor Ort ein Auge drauf haben.
LG Muli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo zappa1.Genau.Immer ordentlich draufschlagen und richtig reintreten.Das hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?