Außenbandriss des oberen Sprunggelenks. Ich wäre froh, wenn ihr mir helft. Ich habe unten alles geschrieben. Kennt sich jemand damit aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du solltest nach 6 wochen pause nicht auf dem level wieder anfangen auf dem du aufgehört hast sondern langsam steigern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lariii11 26.02.2016, 21:32

Ja ich weiß, ich bin auch zuerst ein paar mal laufen und dann joggen gegangen. Erst dann habe ich wieder mit dem Training begonnen. Und dort mache ich nur die Übungen mit, welche meinen Fuß nicht zu sehr beansprechen. Ich denke, dass sich meine Trainer da schon auskennen :)

Vielen Dank für deine Antwort

Lg :)

0
johannesooo 26.02.2016, 21:34

Wo spielsz du?
Fussballtrainer haben im normalfall keine ahnung von verletzungen

0
Lariii11 26.02.2016, 21:39
@johannesooo

Mein Trainer tapt jeden aus dem ganzen Verein und hat da so eine Ausbildung. Er kennt sich auch mit allen Möglichen Verletzungen aus.

0
johannesooo 26.02.2016, 21:36

Generell ist sport eigentlich erst sinnvoll wenn es reizfrei ist dh nicht mehr geschwollen und nicht heiss

Eventuell könnte man solange dies nicht der fall ist mit nsar nachhelfen ( ibuprofen oder diclofenac)

0
Lariii11 26.02.2016, 21:42
@johannesooo

Was genau bringen diese Medikamente?

Ja ich weiß, aber sogar mein Phyiotherapeut hat gemeint, ich soll auch wieder langsam anfangen mit zu trainieren.

0
johannesooo 26.02.2016, 21:43

Sie sind Entzündungshemmend und ibuprofen ist schmerzlindernd

Also wenn es noch geschwollen und heiss ist wären sie sinnvoll

0
Lariii11 26.02.2016, 22:20
@johannesooo

Es ist nur noch manchmal ein bisschen angeschwollen, nach dem Sport meistens. Doch ich bin jetzt bei der Verletzung gegen Tabletten oder Mediakamenten. Ich halte diesen Schmerz schon aus. Ich spüre es, wenn ich irgend eine blöde Bewegung gemacht habe, nur 5-10 minuten danach geht es eigentlich wieder.

0

Hallo! Vorab : 

Besorge Dir sogenannte Pferdesalbe ( Pferdebalsam) . Bekommst Du in der Apotheke oder billiger aber gleichwertig in der Drogerie. Wirkt oft schnell und effektiv. Auch Voltaren ist gut. 

Aber Du brauchst eine neue, bessere Diagnose. Gerade unter den Orthopäden gibt es viele mit einer intensiven sportlichen Vergangenheit - oft genau richtig. Und es bleibt immer auch noch die Möglichkeit einer Untersuchung in einer Sportklinik weil die optimal ausgestattet sind.

Wenn Du in NRW lebst ein Tipp : Ortho-Klinik Dortmund. Kann ich empfehlen, ähnliches gibt es in anderen Städten.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lariii11 26.02.2016, 21:30

Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe schon sehr viele Salben ausprobiert darunter auch Pferdegel & Voltaren, doch ich reagiere auf die meisten allergisch und bekomme einen Ausschlag & so hat mir der Apotheker die Salbe "Traumaplant" gegeben & mit der schmiere ich jeden Abend meinen Fuß ein. Ich bemerke jedoch keine Besserung und auch andere Salben haben mir nicht weiter geholfen.

Ja, das mit dem Orthopäde hat mir eine Freundin auch schon gesagt, doch ich bin mir nicht sicher, ob das nach mehr wie 4 Monaten noch Sinn und Zweck hat. Aber ich werde mal mit meinen Trainern reden & dann einen aufsuchen. Vielen Dank für den Tipp, doch ich komme aus Österreich. :)

Braucht man für einen Orthopäden nicht eine Überweisung vom Hausarzt? Schon oder?

Nochmals vielen vielen Dank :)

Lg :)

1
kami1a 26.02.2016, 22:22
@Lariii11

geht in Deutschland in der Regel ohne Überweisung - bei Kliniken allerdings nicht. 

1

Was möchtest Du wissen?