Ausschlag um Mund?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mein Sohn hatte das bei Kiwi, da hilft eigentlich nur ein-zwei Tage abwarten und die Haut mit etwas Salbe beruhigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest in Zukunft das auslösende Allergen meiden. Die Reaktion wird sonst immer heftiger. Das kann bis zum anaphylaktischen Schock gehen. 

Homöopathie wird Dir nicht weiter helfen. Versuche mal Fenistil Hydrocort. Das ist frei verkäuflich in Apotheken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von riesenzwerglein
23.09.2016, 11:03

Ich wusste nicht dass es im Essen drin war. Aber ich werde es jetz noch mehr meiden. Vielen Dank.

0

Ob es da mit einem homöopathischen Mittel getan ist?

frag nach, ob nicht eine Salbe besser wäre?

Ist es immer dasselbe Produkt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch einfach zum Arzt. Der kann dir bestimmt etwas verschreiben.

Kamillentee wirkt übrigens beruhigend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt oder in eine Apotheke, die beraten auch gut und es gibt auch frei verkäufliche Crems dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?