Ausschlag nach Rasieren am Intimbereich, was könnte der Grund sein?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Rasieren strapaziert die Haut und besonders im Intimbereich ist sie natürlich sehr empfindlich. Im Internet bestimmt schon etliche Tips, wie man sich richtig rasiert, guck dich einfach mal noch ein bisschen um.

Was meiner Erfahrung nach hilft:
- Eine scharfe Rasierklinge benutzen.
- Nass rasieren und Rasiergel, -schaum o.ä. verwenden, die Sachen immer kurz einwirken lassen bevor man loslegt. Es gibt die Produkte auch extra für empfindliche Haut ohne Duftstoffe(!).
- Nach dem Rasieren die Haut mit kaltem Wasser abspülen.
- Die Haut nicht trockenreiben sondern nur abtupfen.
- Die Haut danach mit etwas mildem eincremen. Bei mir hat sich Babyöl bewährt, ich habe aber auch schon von vielen gehört die auf Babypuder schwören.

Vielleicht verträgst du den Duschschaum den du vorher drauf machst nicht so gut. Versuch am besten mal (einen) andere(n) aus. Du sollstest auch unbedingt nach dem rasieren, eine milde Salbe draufmachen. Frag am besten mal in der Apotheke oder so nach, welche sie dir empfehlen können ^^

Ich trage ca 30 Minuten vorher Kokosöl auf und lass es einwirken, dadurch werden die "Stoppel" weicher und lassen sich besser schneiden...

Dann rasiere ich unter fließendem Wasser (Duschbrause)...

Bei mir wird es richtig schön glatt und ich hab keine Probleme mit den roten Pickeln...

danach öl ich es dann auch noch mal mit Kokosöl ein.

Vielleicht liegt es bei dir auch am Rasierer bzw. an der Klinge...

Die Haut ist nach der Rasur angegriffen und gerafe im Intimbereich ist sie besonders empfindlich.
Für eine perfekte Rasur benötigst du:
-Einen guten Rasierer
-Rasierschaum oder Rasiergel (Rasiergel ist besser) das du dir ca. 3-5 Minuten vor der Rasur aufträgst und einwirken lässt
-Reichhaltige Creme (es gibt auch extra welche für nach der Rasur) die du dir dann 2 Mal nach der Rasur aufträgst

Wenn du das alles hast, werden die Pickel weniger oder gehen sogar komplett weg.

Kleiner Tipp am Rande: Rasier dich unter der Dusche damit du die rasierte Körperstelle gleich nach der Rasur mit sehr kaltem Wasser ca. 1 Minute lang abspülen kannst. Dies kann etwas schmerzhaft sein, verschließt aber die Poren und verhindert somit Hautreizungen wie zum Beispiel Pickel.

Wenn du keine Pickel haben willst ist es auch sehr wichtig das du dir die Stelle ordentlich eincremest.

Hoffe konnte dir helfen.

LG

Rasierst du gegen den Strich oder mit den Strich? Bei mir z.B. macht das einen riesigen Unterschied! Rasiere ich mit dem Strich, dann bekomme ich so gut wie keine Pickel, aber wenn ich gegen den Strich rasiere, dann reagiert meine Haut mit vielen Pickeln. Evtl ist es bei dir auch so? 

Stumpfe klinge ?

9YaK9 29.06.2017, 12:50

Nein es war eine ganz neue

0

Die Haut dort ist empfindlicher als an anderen Stellen. Vielleicht hast du nicht gründlich genug rasiert.

Was möchtest Du wissen?