Ausschlag nach Einnahme von Antibiotika?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Enthält dein Antibiotkum den Wirkstoff Clindymycin? Darauf kannst du allergisch reagiert haben. Das sit bei dem Wirkstoll nicht selten! Geh zum Arzt und lass dir ein anderes Antiobiotikum verschreiben. Nicht weiter einnehmen!!!

Geh bitte damit zum Arzt, die Symptome können von einer Unverträglichkeit kommen, dann brauchst Du ein anderes Antibiotikum. Um die Hüften herum treten solche Symptome aber auch bei Gürtelrose auf.

Hallo,

lies Dir mal den Beipackzettel durch. Was steht dort unter Nebenwirkungen??

Ist Hautausschlag dort aufgeführt, dann solltest Du das Medikament sofort absetzen und Deinen zuständigen Arzt anrufen.

Ist dort nichts dergleichen vermerkt, dann gehe bitte sofort zu Deinem Hausarzt oder zu einem Dermatologen.

LG

Sieh mal im Beipackzettel nach. Mit Sicherheit kann ein Ausschlag, auch Übelkeit eine der Nebenwirkungen sein. Deshalb solltest Du heute noch - vor dem Wochenende - zu Deinem ZA gehen. U.U. bekommst Du ein anderes Rezept für ein Antibiotikum ausgestellt - das entscheidet aber der ZA.

Du solltest auf jeden Fall Deinen Hausarzt aufsuchen - nimm die Clinda-Saar mit, damit er genau weiß, was Du eingenommen hast!

Möglicherweise verträgst Du die Antibiotika nicht. Suche Rat beim Arzt Deines Vertrauens und/oder lass Dir neue verschreiben.

Sinnvoll wäre es auch, den Arzt zu befragen, ob sich diese Antibiotika mit einem bestimmten Nahrungsmittel oder mehreren nicht verträgt. Damit bräuchtest Du vielleicht gar keine anderen.

Wenn du allergisch auf das Antibiotikum reagierst, kann das wirklich gefährlich werden. Also umgehend zum Arzt !

LG und gute Besserung

Das hört sich nach einer Unverträglichkeit bzw. einer Allergie gegen das Mittel an. Sag das deinem Arzt.

Allergische Reaktion auf Antibiotikum. Direkt zum Arzt gehen, Alternative holen. Nicht auf die leichte Schultern nehmen.

Was möchtest Du wissen?