Ausschlag nach Antibiotikaeinnahme

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Generell, sofern keine akute, lebensgefährliche Erkrankung vorliegt, sofort das Antibiotika absetzen und viel trinken (Am besten stilles Wasser) um die Wirkstoffe auszuspülen. Klassische Symtome einer Unverträglichkeit gegenüber dem Antibiotika. DIe Gefahr besteht, dass sich die Symptome bei weiterer EInnahme steigern und Schwellungen an den Schleimhäuten auftreten können. Diese allergischen Reaktionen können dann schnell gefährlich werden.

Sofort morgen dem Arzt die Symptome melden, damit dieser falls notwendig ein anderes Präparat verschreiben kann. Nicht weiter das Alte einnehmen, wenn nicht zwingend nötig!

Das ist eine allergische Reaktion. Passiert oft und ist meistens harmlos. Erstmal das Medikament nicht weiter einnehmen und vom Arzt ein anderes Antibiotikum verschreiben lassen. Merke dir den Namen des Allergieauslösenden Stoffes (ggf Allergieausweis), damit du es nicht später nochmal einnimmst. Gegen dien Juckreiz und den Hautauschlag gibt es Medikamente, die du einige Tage einnehmen könntest. Auch ohne weitere "Antihistaminika" verschwinden die Reaktionen deines Körpers nach mehreren Tagen.

Weshalb nimmt er das Antibiotikum und wie lange schon?

Der Ausschlag sieht nach einer allergischen Reaktion aus, und er sollte das Mittel absetzen. Zumindest scheint keine lebensbedrohliche Erkrankung vorzuliegen, wegen der er das Mittel nimmt.

Der Arzt wird ihm morgen ggf. ein anderes Mittel verschreiben, wenn die Einnahme eines Antibiotikums überhaupt noch notwendig ist.

6

Er nimmt es wegen einer starken Erkältung und Fieber welches seit einer Woche anhält, das Antibiotika nimmt er seit 3 Tagen

hmm die Pusteln werden irgendwie immer schlimmer, aber wir müssen doch nicht heute Nacht noch zum Arzt oder?

0
23
@mirielle88

Nein, vorerst nicht. Aber ich würde morgen Früh das Mittel nicht mehr nehmen - bzw. wann die nächste Einnahme geplant ist.

Aber vielleicht habt Ihr noch irgendwo ein Antiallergikum (z.B. gegen Heuschnupfen) zum Einnehmen herumfahren. Das könnte hilfreich sein gegen den Juckreiz.

0

Was ist das für ein Ausschlag!Krätze!Windpocken?

Ich habe diesen ausschlag/pusteln schon seit 1 1/2 Wochen,sie jucken fürchterlich.Ich gehe am Dienstag zum Arzt,aber hatte das schon mal jemand von euch?Was kann das sein?Krätze,kann ich daran sterben?Es sind kleine Pusteln,sehen aus wie winzige mückenstiche,sind so ca 3mm gross!

...zur Frage

Kann ich mich während der Antibiotikaeinnahme an jemand anderem anstecken?

Hallo seit gestern morgen nehme ich antibiotika. Ich habe mich bei meiner Freundin angesteckt (Grippe oder sowas) d.h. sie ist auch krank und hat wohl das gleiche wie ich. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob sie mich(sie nimmt keine Antibiotika) wieder anstecken kann, während ich morgens und Abends Antibiotika einnehme? MfG Alex

...zur Frage

Zeitweise extremer Juckreiz am Körper, was tun?

Hey,

Seit geraumer Zeit fängt mein Körper an nach irgendeiner Zeit an einem Tag extremst zu jucken. So zu jucken, dass es nicht erträglich ist und ich mir alles aufkratzen MUSS da ich sonst einen Anfall kriegen würde.

Das verhält sich von meiner Kopfhaut, bis über meinem ganzen Kopf. Durch meinen Bart, bis unter mein Kinn. Von dort ab über die Schultern bis zum unteren Rücken. Es kommt teilweise aus dem Nichts und manchmal bei körperlicher Betätigung. Ich mache jeden Abend eine Stunde Sport. Zusatz Information: ich habe recht starke Akne und bekomme Cremes verschrieben. Die Cremen hatten keine Auswirkung auf dieses Jucken, da dies erst nach Monaten aufgetreten ist.

Durch dieses schlimme Jucken ist es mir teilweise nicht mal mehr möglich Sport zu machen, da mich dieses Jucken unmenschlich beeinträchtigt.

Ich war bis jetzt noch nicht beim Hautarzt, möchte nämlich vorerst nach Tipps oder eine Lösung haben. Werde mich aber nach einem Termin umsehen..

Gruß

...zur Frage

Jucken nach erster Intimrasur, was hilft dagegen?

Hey Leute, ich bin M/13 Jahre alt und habe mich vor kurzem das erste mal im Intimbereich rasiert, aber jetzt habe ich ein starkes jucken. Kann mir da Jemand sagen, wie ich das Jucken loswerde und wie ich mich rasiere ohne das ein jucken entsteht?

...zur Frage

Juckender ausschlag am ganzen koerper, was kann das sein?

Pusteln am oberarm

Als ich heute nachmittag nach einem schlaefchen aufwachte dachte ich eine mücke hätte mich gestochen, dann fing es an zu jucken. Jetzt habe ich an hals, schultern armen seiten und leisten solch juckende stellen. Was koennte das sein? Bitte nur antworten wenn man ahnung hat.

...zur Frage

Juckende Pusteln, um was handelt es sich und was kann ich tun?

Hallo, seid ca. 3-4 Wochen habe ich seltsame kleine pusteln am körper. Sie tun nicht weh, jucken aber und wenn man sie nach einer zeit aufkratzt bluten sie nicht, es kommt nur ein wenig wundwasser.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?