Ausschlag im Intimbereich?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Rasurbrand wahrscheinlich. Kommt von stumpfen Klingen oder wenn du zu oft über dei selbe Stelle gehst. Läßt sich vermeiden, wenn du hinterher kühlst, etwas Bepanthen aufträgst (vielleicht auch noch nächsten Tag auc nochmal), und eine Weile nichts bzw. was sehr lockeres untenrum trägst und Reibung vermeidest.

Rasierschaum/Gel + mit der Wuchsrichtung kann helfen. Ansonsten versuch doch mal ein "After Shave Gel". Gibt's zB günstig bei DM und wird nach der Rasur aufgetragen.
Und keine stumpfen Klingen benutzen :)

Hallo das ist normal du hast Haugreizungen .Es gibt für nach der Rasur Lotion zu kaufen die hilft der Haut .Bitte keine mit Duftstoffe das Reizt die Haut noch mehr. Das wird nach ein paar Tage weg sein .Ein Tipp nehme zum Rasieren der Haut Schaum für sensible Haut.

Trocken und gegen den Haarwuchs rasiert? ;) 

Am besten immer in die Richtung rasieren, in die deine Haare wachsen. Egal ob im Intimbereich, am Bein oder sonst wo am Körper. Es kann unheimlich helfen wenn du es direkt im Wasser (Badewanne etc.) erledigst und Duschgel noch zusätzlich nutzt.

Der Ausschlag geht die kommenden Tage wieder weg. Musst du nun aber Geduld haben. Und nicht den Mut verlieren fürs nächste Mal.

Das ist nur wegen der Rasur. Die Haut wurde durch die Klingen gereizt und diese Pickel, die du bekommen hast, sind sogenannte Rasierpickel. Keine Angst, das ist ganz normal;)

Das ist normal, passiert öfters.  Du musst nur aufpassen einen sauberen rasierer zu benutzen und danach immer eine Creme nach der rasur zu benutzen (es gibt spezielle für Frauen).  

Hallo, das ist ganz normal die Haut muss sich erst daran gewöhnen das du dich da rassiert hast. Nach ein paar mal sollte es nicht mehr auftreten. Wie hast du dich rasiert? Nass, Trocken?

Hallo, hatte ich beim ersten mal rasieren auch geht schnell wieder vorbei

Du hast deine Haut gereizt, und die hat sich nun an vielen Stellen ein wenig entzündet.

Was möchtest Du wissen?