Ausschlag auf der Schnauze?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

***muss man direkt zum Tierarzt?***

Ja weil dir niemand sagen kann, was es ist . Und deinem Hund helfen gutgemeinte Ratschläge überhaupt nicht weiter.

Die Nase ist ein so empfindliches Organ, sowas juckt, brennt und vermutlich hat dein Hund schmerzen, wenn es so ein Ausschlag ist.

Nicht warten lieber heute noch zum Tierarzt, bevor das Wochenende kommt und es teuer wird.
Man sollte nie auf Internet Diagnosen vertrauen, kann von harmlosen Ausschlag bis hin zu Autoimmunerkrankungen (meist chronisch) alles sein.

Alles gute deinem Hund.

anhand deines fotos würde ich auf allergische reaktion auf etwas ätzendes/brennendes tippen (giftige pflanzen, wie feuerefeu, brennesseln, ameisen od.putzmittel)...zeigs dem tierarzt

Solange Du nicht weißt woher dieser Ausschlag kommt, ist auf alle Fälle der Tierarzt die erste Wahl.
 Auf der Nase ist das für den Hund ziemlich wahrscheinlich sehr schmerzhaft - allein schon deswegen bitte zum Tierarzt gehen.

Gute Besserung dem Wuffler!

Habe gerade noch ein Bild hinzugefügt.

1

ich würde es dem Tierarzt zeigen, dann bist Du auf der sicheren Seite.

Habe gerade noch ein Bild hinzugefügt.  Sowas schon einmal gesehen?

0
@Mhgs7

Diesen Ausschlag würde ich so schnell wie möglich dem Tierarzt zeigen...nicht dass er sich bis zu den Augen ausbreitet.

1

Mein rüde hatte sowas auch gehabt, zweimal... bin zum Tierarzt, der hat mir ne Salbe gegeben.

damit waere ic hganz flux beim tierarzt. das tut dem hund auch weh!

Hier noch ein Bild. So sieht das aus.

 - (Tiere, Krankheit, Hund)

Ok,lass das behandeln,es können sich Bakterien bilden,die das Ganze noch verschlimmern.

0

Das ist kein Ausschlag. Sieht fies aus.

0

Was möchtest Du wissen?